• An meinem Heimatstand stehen in einem parkähnlichen Gebiet ca. 1.000 Frühlinden (vor 30 Jahren gepflanzt). In den letzten Jahren herrscht Dürre und sie honigen deshalb nicht. In dieser Zeit füllten sich die HR trotzdem. In diesem Jahr werde ich in einen Mischwald mit viel Winterlinden wandern, wo es von Natur aus feucht ist (Quellgebiet), mal sehen, ob ich mal wieder richtigen Lindenhonig ernten kann. Der Colbitzer Lindenwald ist von mir nur 20 km entfernt aber

    hier ist der Wald ebenfalls zu trocken und es wandern zu viele Völker an. VG Jörg

  • Da bin ich auch jedes Jahr wieder erstaunt. Im Parallel-Thread zur Robinie sehe ich Bilder von dir HaroldBerlin mit kaum sichtbaren Knospen, während hier grade die letzten Blütenblätte abfallen. Vier Wochen Diskrepanz.

    Vier Wochen Unterschied zwischen Berlin und der Pfalz und dem Rheintal zum Saisonstart konnte ich schon öfters beobachten - aber dann r es hier auch noch richtig kalt im März/April und normalerweise holen wir dann zum Sommer auf!

  • Freu dich drüber. Hier auch nicht, wegen zu trocken und was weiss ich.

    Lindehype um die Jahreszeit, wäre das Letzte was ich gebrauchen könnte. Wenn die hier mal auf ist, kommt nicht mehr viel. Will keiner.

  • Es geht los,

    Bei Euch :D Hier noch nicht der Hauch einer Blüte, wie erwartet. Aber: es gibt Honigtau, und da waren die letzten Jahre die Linden auch immer gut mit dabei. So auch heuer.

    HG

    Monika


    Wir sollten immer daran denken: Im wesentlichen sind unsere Bemühungen auf eine vernünftige, fürsorgliche Pflege beschränkt. (Bruder Adam)

  • Hallo,


    ich war letztes Jahr zum ersten mal in der Linde, fahre aber dieses Jahr wieder.

    Letztes jahr hat die Linde tatsächlich immer erst abends gehonigt. Ob das an der Hitze liegt, oder ob das immer so ist weis ich nicht. Jedenfalls waren es letztes Jahr täglich über 30 Grad in der Linde.


    Im Screenshot sieht man dass die aber Abends dann ziemlich gaß gibt. Zwischen 17 und 22 Uhr dann knapp 4kg! (Abzüglich 700-1000 Gramm heimkehrenden Bienenfleischs)

    Man sollte nicht rechnen was das geben würde, wenn die Linde die Leistung ab morgens um 6 bringt... :)


    F1117F07-8C24-45D7-B02D-79CFF65642F3.jpeg

    Mikrowellen-Essen aus biologischem Anbau lässt uns nur so leise aufstoßen, dass sich niemand belästigt fühlt.