Nördlich der Elbe

  • Es ist vollbracht :)

    -Auf einen BR reduziert

    -von Kalt- auf Warmbau umgestellt

    -Futterwaben reduziert

    -Drohnenrahmen gesetzt

    -Mini+ Rähmchen eingehängt

    -usw.


    Voll die Materialschlacht ;)

    Habe 2 volle Zargen mit FW entnommen und je BR 2 FW und dann noch im HR je 2-3 FW belassen =O

    Also Futtermangel hatten die nicht.

    Alle wenig bis keine Brut.

    Aber gut gelaut und friedlich. Keinen Stich :thumbup:

    Aber ab Volk 4 wurde es etwas ungemüdlicher, hätte nicht alle HR´s mit an den Stand nehmen sollen.

    Tumulte 8|

    Keine Kö gesehen, muss ich dringend tainieren!

    Aber alle schleppten auch nachher Pollen rein, als wenns morgen nkeinen mehr gibt.

    In 2 Wochen schau ich wieder rein, wenn das Wetter mitspielt.

    Mal schauen ob ich dann eine Kö gekillt oder im HR eingesperrt habe ;)


    Viel Erfolg und Freude beim Imkern wünsche ich Euch :thumbup:

  • Hallo,

    ja das ist die volle Materialschlacht.

    Ich habe heute auch einen Stand auf einen Brutraum reduziert. Bei uns beginnen jetzt die Weiden auch seit einigen Tagen zu blühen.

    Ich hatte ein schwaches Volk eingewintert, das es wohl nicht geschafft hat. Die kalten Tage waren wohl zuviel für dieses Volk.

  • Hab mir mal die April- und Märzdaten der öffentlichen Stockwaage in Husum angesehen. Aktuell absoluter 5-Jahres-Gewichtstiefstand.

    Anfängerin 2019, Ökotante, Warré klassisch, aktuell 4 Völker

  • Heute bei Sonne mal stichprobenweise geprüft: Im Schnitt noch 2 Wb. mit Futter hinterm Schied. Die Brutnester haben sich rasant entwickelt (4 BW zu ca. 75 % gefüllt). Heute brummen hier Weiden und Kirschpflaumen wie nie. Während der nächsten Woche dürften die nochmal zulegen.


    Und dann soll's endlich wärmer werden :thumbup:.

  • Hab mir mal die April- und Märzdaten der öffentlichen Stockwaage in Husum angesehen. Aktuell absoluter 5-Jahres-Gewichtstiefstand.

    Finde meine Völker sind auch grenzwertig leicht. Für 1-2 Wochen reicht es noch. aber es muss was kommen. oder füttern......