Nördlich der Elbe

  • So, die Bienenfluchten sind drauf , oder besser, zwischen :thumbup:

    Morgen gehts los. Bin aufgeregt, wie "beim ersten Mal" !:)


    Ist aj auch das erste Mal ;)

    Also jetzt doch eine Woche früher als geplant ;) Ich hab gestern auch überlegt dieses WE nochmal einen versuch zu starten..

    Ja ,jetzt die 2 Tage schlecht Wetter und vorher haben sie noch schön eingetragen.

    War einfach Bauchgefühl, wennman das als Anfänger schon haben kann !?

  • So, alles vorbereitet.

    Aber sehr unteschiedlich, die Völker!

    Aus einen Flugloch quillen sie fast raus und beim anderen nichts zu sehen!

    Wusste nicht, dass die Volksstärke soooo unterschiedlich ist 8|

  • Bernd 1963 : Die beiden Bilder sagen nix über die Volkstärke in der Kiste aus!

    Die einen wollen vielleicht noch nichteinmal rausguggen, weils zu kalt ist, und die anderen stürmen vielleicht gleich schwärmenderweise raus.

    Sind die Bilder denn auch zur gleichen Zeit gemacht ?:S

    Es war schon schöner auf der Welt, als ich noch den Überblick hatte. Sofie Pfister-Odermatt

  • Hier brauche ich noch nicht ans Schleudern denken.

    Es tropft noch aus den Waben.

    Vielleicht Pfingsten. Löwenzahn und (Raps war ich nicht) ist ziemlich rum..

    Weißdorn und Hartriegel blüht voll. Mal schauen wie es am 29.05. ist.

    Ist mit Abstand das schlechteste Bienen-Nektar-Frühjahr in diiesem Jahr seitdem ich imkere (10 Jahre).

    Zwei Völker in Schwarmstimmung, eines davon "Bärenstark". Obwohl ich es schon mit vier vollen BW geschröpft habe. Himmelfahrt habe ich dann aus dem Volk einen Flugling gemacht. Das andere Volk ist eher schwächer wie stark und hat bisher auch nur max. einen halben HR gesammelt. Habe Kö entnommen....


    Andreas

  • :):):):)

    Das Lächeln geht nicht aus meinem Gesicht!

    Habe heute bei meinen beiden Völkern 27 HW gezogen und geschleudert.

    4 Eimer = 45 kg bei 16-17% Wassergehalt sind es geworden :)

    Ich bin zufrieden, für´s erste Mal!

    Beim starken Volk habe ich auch 5 HW aus dem 2. HR (untere) gezogen. Waren Null verdeckelt =O

    Haben aber Spritzprobe bestanden und hatten bei der Messung 17% :P Puhh.

    Habe beiden Völkern die ausgeschleuderten HR wieder aufgesetzt. Ausschlecken u. reparieren.

    Wollte so nach 2 tagen die Bienenflucht unterlegen und dann entnehmen.

    Richtig?

  • Sehr schön. Das freut mich für Dich!


    Wenn noch Tracht herrscht, werden die Bienen so wieder etwas in die HR eintragen. Ich habe das nach dem Sommerhonig letztes Jahr mit einer Leerzarge dazwischen gemacht und die Folie nur ein Stück weit umgeschlagen.


    Aber warum willst du die HR denn jetzt ganz runternehmen? Zumindest einen kannst du doch für Sommertracht lassen? Oder ist da nichts zu erwarten?

  • Je nach Region und Tracht gibt's hier in Nordelbien Robinien, Pfaffenhütchen u.a. blühende Kleingehölze (Salbei, Bohnenkraut, Ysop, Lavendel, Thymiane), Kornblumen und andere Sommerblüher, Phazelia, die Linden nicht zu vergessen und - darauf hoffe ich - Läuse (Honigtau).


    Lass' einen DN oder 2 Flachzargen drauf und schau mal Ende Juni rein. Mglw. bist überrascht von der Würzigkeit des Sommerhonigs und ggf. sogar von der Menge. Dann ggf. 2. HR nutzen - es kann sich lohnen;)

  • Je nach Region und Tracht gibt's hier in Nordelbien Robinien, Pfaffenhütchen u.a. blühende Kleingehölze (Salbei, Bohnenkraut, Ysop, Lavendel, Thymiane), Kornblumen und andere Sommerblüher, Phazelia, die Linden nicht zu vergessen und - darauf hoffe ich - Läuse (Honigtau).


    Lass' einen DN oder 2 Flachzargen drauf und schau mal Ende Juni rein. Mglw. bist überrascht von der Würzigkeit des Sommerhonigs und ggf. sogar von der Menge. Dann ggf. 2. HR nutzen - es kann sich lohnen;)

    Hört sich gut an! Ein spannendes Hobby und lecker obendrein 8)