Schwarmtrieb nach Volksteilung

  • Hallo,


    habe eine Frage zu einem schwarmtriebigen Carnica-Volk. Es war nach der Auswinterung das schwächste Volk. Durch Ausgleich nach Tausch des Stellplatzes mit einem anderen Volk hatte es dann aber ausreichende Bienenmassse. Ich erwartete dennoch keine rasche Entwicklung von Schwarmlust. Nachdem sich dennoch etliche angeblasene Schwarmzellen zeigten, habe ich nach Verdeckelung vor ca. 1 Woche einen Zellenflugling erstellt. Das Muttervolk zeigt nun erneut Schwamzellen. Habe insgesamt eine verdeckelte und eine kurz vor der Verdeckelung gesehen. Ich bin mir recht sicher, dass diese Zellen bei der letzten Durchsicht bei Erstellung des Fluglings noch nicht da waren, da ich alle Zellen nach Entnahme der Ablegerzelle gebrochen hatte.

    Meine Fragen:

    Warum ist die Schwarmlust nicht durchbrochen? Ist es vllt. gar keine Schwamlust, sondern das Volk ist mit der jetzigen Königin einfach unzufrieden? Bienenmasse ist sehr stark reduziert, das Volk eher als Ableger zu werten.

    Wie soll ich mit dem Volk umgehen? Weiseln einfach schlüpfen lassen und sehen, was mit der alten Weisel passiert?

    Weitere Daten: 12er Dadant, Drohnenbrut wird geschnitten, Alt-Königin ist von 2019, aus Zucht zugekauft.


    Viele Dank für eure Ratschläge

    Gruß

    Thomas

  • PS

    Sehe gerade, dass es mein erster Beitrag ist. Dachte, ich hätte schon mal etwas geschrieben.

    Imkere seit 2018, fünf Völker insgesamt.

    Ich lese schon lange mit, grüße jetzt gerne persönlich in die Runde!

  • Hallo bombadil79 ,


    wie viele Schwarmzellen hast du insgesamt entdeckt? Auf welcher Stelle der Waben haben diese sich befunden? Wie wird die geschnittene Drohnenwabe ausgebaut?


    Noch ein kleiner Hinweis: Manchmal sagen Bilder mehr als Worte.


    Grüße vom Apidät

  • Auch hallo,

    wenn die Damen schwärmen wollen, wollen die das manchmal auch, wenn es eigentlich keinen Sinn macht. Bei mir ist dieses Jahr ein Ableger geschwärmt. Ich hatte zwei Weiselzellen stehen lassen und die erstgeschlüpfte, unbegattete Prinzessin ist mit der Hälfte der Ablegerbienen im Apfelbaum gelandet. Jetzt habe ich zwei kleine Bienenhäufchen, die ich fleißig füttere und gucke, was draus wird...

  • Mark-o

    Eine verdeckelte Zelle am Wabenunterrand, eine auf der gleichen Wabe im oberen Wabendrittel, noch unverdeckelt.


    Apidät

    Generell schneide ich Drohnenbrut, dieses Volk hat den Brutrahmen jetzt mit Honig vollgepackt und den Honigraum (wohl mangels Volksstärke) ignoriert. Habe den HR jetzt wieder abgenommen.

    Werde morgen mal Fotos machen.


    Gruß

    Thomas

  • Auf wie vielen Waben ist denn das Volk gesessen als Du "Schwarmlust" diagnosiziert hattest? Du hattest einen HR da drauf, oder mehrere?

    Warum ist die Schwarmlust nicht durchbrochen? Ist es vllt. gar keine Schwamlust, sondern das Volk ist mit der jetzigen Königin einfach unzufrieden? Bienenmasse ist sehr stark reduziert, das Volk eher als Ableger zu werten.

    Vielleicht hast Du auch bei Deiner Aktion/Nachschau die Königin gekillt, oder die war nicht in Ordnung - vielleicht doch nur Umweiselung? Tipp, zwei Zellen machen noch nicht unbedingt eine Schwarmlust. ;-)

    Wie soll ich mit dem Volk umgehen? Weiseln einfach schlüpfen lassen und sehen, was mit der alten Weisel passiert?

    Machen lassen...

  • FranzXR

    Das Volk saß auf sechs Dadantwaben plus Baurahmen. Da waren zwei HR drauf. Diese sind jetzt auf dem Flugling, der deutlich stärker ist als das Altvolk. Die alte Weisel ist im Volk und scheint zu stiften, m. E. aber eher wenig. Vllt. ist sie schlecht begattet?

  • Die alte Weisel ist im Volk und scheint zu stiften, m. E. aber eher wenig

    Ist denn genügend Platz zum Stiften, in Form von genügend leere Zellen? Oder sind alle Zellen belegt?

    Vllt. ist sie schlecht begattet?

    Falls genügend leere Zellen frei sind, dann sehr warscheinlich... ;-)

    Falls kein Platz (leere Zellen) im Volk ist/war, dann Platz machen und weiter beobachten, dann könnte es auch Schwarmstimmung sein. :-)


    Grundsätzlich: Wenn Du einen Flugling machst, dann kannst Du auf das Altvolk auch gleich wieder neu, leere HRs draufpacken damit der Brutraum nicht verhonigt...

  • Ich hatte zwei Weiselzellen stehen lassen

    Warum?

    Weil es nur ein zwei-Waben-Ableger war mit ansitzenden Bienen. Dass die noch auf die Idee kommen könnten zu schwärmen, ist mir (leider) nicht in den Sinn gekommen. Ich dachte, zwei Weiselzellen …. die bessere soll gewinnen...

  • Zitat

    Grundsätzlich: Wenn Du einen Flugling machst, dann kannst Du auf das Altvolk auch gleich wieder neu, leere HRs draufpacken damit der Brutraum nicht verhonigt

    Hatte direkt einen drauf gegeben, allerdings mit Anfangstreifen. Wurde nicht angenommen. Und da mir das Volk nun so leer erschien, habe ich ihn zwecks Wärmeerhalt wieder abgenommen. Platz ist genug da.


    Weitere Klärung heute im Volk entdeckt:

    Eine Weiselzelle wurde abgetragen. An der verdeckelten begann heute der Schlupf, d. h. ich konnte zufällig sehen, wie die Kö anfing, den Deckel aufzubeissen. Habe ein Foto gemacht, allerdings war die Zelle verständlicherweise so bienenbelagert, dass man kaum etwas erkennt. Die alte Weisel ist noch da. Also wohl doch stille Umweiselung.