Völker aus der Schwarmstimmung bringen

  • Der geschwärmte Ableger wurde am 21.04. aus einer Dadant-BW mit Weiselzellen und einer weiteren BW ohne WS gebildet. Jeweils mit ansitzenden Bienen. Heute hing ein Schwärmlein im Apfelbaum. Warum nur? Hätten die nicht genug zu tun, ein neues Volk aufzubauen?

    1. Ausser den 2 BWs, was hast Du noch an Waben in den Ableger gehängt? wie war der Aufgebaut? (Also ich hätte da in den Ableger noch 2 MWs/LWs und 2 FWs reingehängt.)
    2. Bist Du sicher das der Schwarm von diesem Ableger war?


    Kann ich das Volk jetzt einfach machen lassen und in 3 Wochen rein gucken, was passiert ist. Oder besteht die Gefahr, dass das Volk jetzt noch weitere Weiselzellen anzieht, obwohl eine schon fast schlupfreif ist, und ich diese noch brechen muss?

    Ja und Ja - lange Fassung: Du musst abwägen, natürlich könnten die noch einmal WZs ziehen, daher wäre es gut ca. am 8.5. noch einmal zu kontrollieren - dabei könntest Du aber die schöne vorhanden Weiselzelle beschädigen und dann hast Du keine mehr - leider weis ich nicht wie "talentiert" Du bist für "WZ killen"... :-) ;-)


    Deine Entscheidung!

  • Ich hänge mich mit dem gleichen Problem und der gleichen Betriebsweise hier an.
    Nachdem mir heute ein Ableger (!) geschwärmt ist, zweifle ich an meiner imkerlichen Eignung und habe ein paar Fragen:
    Der geschwärmte Ableger wurde am 21.04. aus einer Dadant-BW mit Weiselzellen und einer weiteren BW ohne WS gebildet. Jeweils mit ansitzenden Bienen. Heute hing ein Schwärmlein im Apfelbaum. Warum nur? Hätten die nicht genug zu tun, ein neues Volk aufzubauen?

    hallo Resl,

    das gleiche Problem hatte ich auch - bei gleich zwei Ablegern ist bei beiden ein Schwarm abgegangen und nur ein kleiner Haufen zurückgeblieben. Die haben sich aber ganz gut entwickelt. Ich dachte, die erstschlüpfende Königin beißt die anderen aus. Offenbar halten sich indes nicht alle Bienen ans Lehrbuch...

  • Zu Frage 1: Wieviel WZ waren denn noch drin - eine oder mehrere ?

    Wenn die "auf dem Weg sind", machen die meist ihr Programm, es sei denn, man lässt ihnen nur eine Möglichkeit (also eine WZ).

    Zu Frage 2: s.o., machen lassen.

  • Warum nur?

    Weil es Schwarmzellen waren. da schwärmen die sehr gerne, wenn sie die Möglichkeit haben. Da ist die Größe des Volkes zweitrangig.

    Bei dem zweiten Volk würde ich auch nach 3-4 Tagen nach Königinentnahme noch mal nachsehen, ob sie weitere Zellen angezogen haben. Manche Völker machen das, andere nicht. Es gibt da keine Regel.

  • Außer den 2 Brutwaben waren noch 1 Leerwaben, eine Mittelwand und eine dicke Futterwabe drin. Und dünn und flüssig gefüttert habe ich auch. Und ja, das war ein Schwarm vom Ableger. Ich hab' ein Video vom Schwarmabgang vom Gartenbesitzer, wo die Ableger stehen. Ich dachte, mit Ablegern kann ja nix passieren ...

  • Zu Frage 1: Wieviel WZ waren denn noch drin - eine oder mehrere ?

    Wenn die "auf dem Weg sind", machen die meist ihr Programm, es sei denn, man lässt ihnen nur eine Möglichkeit (also eine WZ).

    Zu Frage 2: s.o., machen lassen.

    Da waren vermutlich mehrere drin. Ich dachte nur, bei so wenigen Bienen passiert dann nix.... die behalten halt die Erste und die beseitigt die Konkurrenz.... falsch gedacht!

  • Ich hänge mich mit dem gleichen Problem und der gleichen Betriebsweise hier an.
    Nachdem mir heute ein Ableger (!) geschwärmt ist, zweifle ich an meiner imkerlichen Eignung und habe ein paar Fragen:
    Der geschwärmte Ableger wurde am 21.04. aus einer Dadant-BW mit Weiselzellen und einer weiteren BW ohne WS gebildet. Jeweils mit ansitzenden Bienen. Heute hing ein Schwärmlein im Apfelbaum. Warum nur? Hätten die nicht genug zu tun, ein neues Volk aufzubauen?

    hallo Resl,

    das gleiche Problem hatte ich auch - bei gleich zwei Ablegern ist bei beiden ein Schwarm abgegangen und nur ein kleiner Haufen zurückgeblieben. Die haben sich aber ganz gut entwickelt. Ich dachte, die erstschlüpfende Königin beißt die anderen aus. Offenbar halten sich indes nicht alle Bienen ans Lehrbuch...

    Richtig, ich hatte auch gedacht, die hätten sich besser mit der Lektüre beschäftigt....

  • Warum nur?

    Weil es Schwarmzellen waren. da schwärmen die sehr gerne, wenn sie die Möglichkeit haben. Da ist die Größe des Volkes zweitrangig.

    Bei dem zweiten Volk würde ich auch nach 3-4 Tagen nach Königinentnahme noch mal nachsehen, ob sie weitere Zellen angezogen haben. Manche Völker machen das, andere nicht. Es gibt da keine Regel.

    Das werde ich vermutlich vorsichtig tun. Ich habe keine leeren Kisten mehr....

  • Zum Glück bin ich nicht alleine.

    Ich muss vom gestrigen Schwarm Jetzt am Wochenende den HR Schleudern, weil ich kein Volk habe was groß genug ist für einen weiteren.

    Denke das eine Wirtschaftsvolk mit Schwarmstimmung ist mit zweien schon ausgelastet genug.


    Ich habe meine Ableger aus 1 BW 1 MW 1FW aufgebaut genauso wie im letzten Jahr und das ging bis jetzt immer gut.

  • Ich wollte nur sagen, Dass ich Schleudern werde zumindestens den HR, Der vom Restvolk ( das Volk von dem der Schwarm gestern abgegangen ist ) vorhanden ist .

    Sonst zieht Der eventuell noch Wasser.

    Habe kein Volk was einen HR pflegen kann.

  • Der Schwarm hatte bis davor einen HR drauf, in dem auch Honig eingelagert wurde.

    Habe einmal an einer äußeren gemessen und der Wassergehalt liegt bei 15,5 Prozent.


    Nur das Volk was schon zwei HRs hat, schafft glaube ich keinen dritten mehr.