Nun fehlt der Pate

  • Ich habe gegen Abend die alte Königin entnommen, etwas gewartet und einfach die Brutwaben der alten Königin mit samt Bienen an die Brutwaben in den Ableger mit der neuen Königin geschoben.

    Ableger und das damit zu vereinigende Volk standen nebeneinander.

    Kein Verflug und Gesuche.

    Futterwaben hintenan.

    Ging völlig problemlos und schnell.

    Überzählige FW habe ich einem andren Volk zugegeben.

    Jetzt sitzen alle auf 10 Rahmen 1,5 DNM.

    Drohnen gibts keine mehr in meinen Völkern, bzw. nur noch ganz vereinzelte.


    Hatte aber auch Angst ob das so funktioniert, weil es das erste mal war...

  • So habe ich es gemacht, nur dass ich die Kö nicht gefunden habe 8|

    Aber es war NULL Brut drin, jetzt war alles weg bzw. geschlüpft.

    Habe 2 mal geschaut. Die waren wohl schon letzte Woche weisellos!?

    Aber keine Weiselzelle gefunden! Schaffen die zu dieser Jahreszeit nicht mehr nach?

    Dronen waren noch einige drin.

    Nun lass ich sie mal ne Woche in Ruhe und dann schau ich mal rein, wenn ich den Rest Zeitung entferne.

  • Aber keine Weiselzelle gefunden! Schaffen die zu dieser Jahreszeit nicht mehr nach?

    Doch, aber dazu braucht man das richtige Ausgangsmaterial (jüngste Larven, Eier). Wenn Du Zellen gebrichen hast, oder Varroabehandelt hast z.B. mit AS, dann ist das nicht vorhanden. Um diese Jahreszeit kommt es mit unseren Betriebsweisen vor, das ein Volk ohne Königin und ohne Nachschaffungszellen ist - das ist gar nicht sooo selten, daher sollte man um diese Jahreszeit (ab ca. Juli) bei den Kontrollen etwas "umsichtiger" vorgehen und Reserveköniginnen haben...

  • Um diese Jahreszeit kommt es mit unseren Betriebsweisen vor, das ein Volk ohne Königin und ohne Nachschaffungszellen ist - das ist gar nicht sooo selten, daher sollte man um diese Jahreszeit (ab ca. Juli) bei den Kontrollen etwas "umsichtiger" vorgehen und Reserveköniginnen haben...

    Ja, das erlebe ich im späten Sommer auch immer mal wieder.