Nachzucht bei kühlen Nachttemperaturen

  • Hallo,


    habe heuer zeitig mit der Nachzucht begonnen. Wir haben tagsüber 15-22 Grad und nachts so 3-7 Grad.

    Können mir diese kühlen Nachttemperaturen die Königinnen ruinieren?



    Mfg

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • Pflegevolk muss stark sein, dennoch wäre es mir für die Bienen zu kalt.


    Frühzucht ist Mühzucht kommt nicht von ungefähr.


    Mit einiger Erfahrung gelingt es sicherlich.


    Ein guter Anhaltspunkt ist immer die Öffnung der Belegstellen. Zu dem Zeitpunkt sind Wetter und Drohnen im Überfluss vorhanden sowie die Wahrscheinlichkeit das an dem Tag wo die Weisel brünstig ist wir auch gesicherte 20 Grad haben.

  • Hallo


    ich für meinen Teil
    habe noch nicht umgelarvt
    ich brauche jede Mengen Drohnen in der Luft

    Die Aufzucht kann/ist bei starken Völkern ja super
    aber ich will auch eine passende Begattung


    Gruß Uwe

  • Gut, eure Antworten stimmen mich positiv.

    Das Pflegevolk ist sehr stark, sitzt jetzt schon relativ eng auf 3 Zanderzargen. Ich werde die auf eine Zarge zusammenstauchen, dann sitzen die son eng, dass sie mir beim Flugloch raushängen wenn ich da noch den Boden schliesse, das sollt reichen für den Wärmehaushalt oder?

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • Hallo Marcus Göbel ,


    Uwe hat deine Frage eigentlich beantwortet: "ich brauche jede Mengen Drohnen in der Luft". Wenn wasgau immen sicher ist, dass er genug Drohnen in der Luft hat. (z.B. weil er den Zustand seiner Drohnenrahmen kennt), kann er Königinnen ziehen. Wenn Uwe sagt, hier sind die Völker noch nicht so weit - wartet er. Wie das bei dir aussieht ... kannst nur du beurteilen.


    Rein theoretisch brauchen die Drohnen ca. 3 Wochen Vorsprung vor den Könignnen. D.h. der früheste Umlarvtermin für deine Königinnen ist, wenn deine Drohnenwaben schlupfreif sind. (die Drohnenpuppen mindestens rote Augen haben) Dann passt das so grade, dass diese Drohnen geschlechtsreif sind, wenn auch deine Königinnen brünstig werden.


    Gruß
    Ludger Merkens

  • Hallo Ludger, das mit den roten Augen hat mir schon mal einer gesagt :O) Die ersten großen Drohnenrahmen sind am schlüpfen, von daher dachte ich schon, ich sei spät dran.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Ich fange an, wenn die ersten Drohnen schlüpfen, das sit seit ein paar Tagen in meinen besten Völkern so. Auf die Drohnen der Besten habe ichs abgesehen, sind halt die Besten und andere gibts nicht;)

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.

    sine missione

  • Ich fange an, wenn die ersten Drohnen schlüpfen, das sit seit ein paar Tagen in meinen besten Völkern so. Auf die Drohnen der Besten habe ichs abgesehen, sind halt die Besten und andere gibts nicht;)

    Hättest du mal nix gesagt. Eigentlich wollte ich nicht vor 1 Mai. Aber ich hab derzeit schon so schöne fette Drohnen, das ich überlegt habe, einen "Mister Bucki" Contest ins Leben zu rufen. 8)