Kondenswasser in der Miniplusbeute im Futtertrog

  • Hallo, ich Kamel habe mir die Miniplusse mit Böden gekauft, die eine eingebaute Futterkammer haben. Soweit so gut, jetzt im Frühjahr steht in der Futterkammer das Kondenswasser mit allem möglichen Dreck und Schimmel.

    Was meint ihr, ein Loch reinbohren mit einem Schieber für es im Sommer zu verschließen ? Habt ihr bessere Lösungen ?

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Kauf Dir auch Böden mit offenem Gitterboden, die mit der Futterkammer kannst Du wahrscheinlich für Belegstellenbesuche gut gebrauchen, dann wäre da ein Loch nicht so toll... - oder verkauf die unerwünschten Böden.

  • Ich habe mir die M+ Böden damals ganz bewusst mit Futtertrog gekauft. Nach der ersten Saison habe ich auch ernüchternd gesehen, welche Brühe da mitunter schwimmt und was man damit so alles züchtet.

    Mein Abhilfeplan waren 3x 5mm Löcher, schön im Abstand, damit die Suppe auch gut rausläuft. War dann nicht mehr für Flüssigfutter zu gebrauchen natürlich. Und klar, zugemacht haben die "kleinen" Löcher die Damen natürlich auch. Wenn Löcher, dann wohl eher größere!

    Die Idee mit dem Schieber kann ich nicht ganz nachvollziehen ... (?) liegt aber evtl. an meiner mangelnden Vorstellungskraft.


    Viel Erfolg!

    Nizolai

  • Ich habe genau aus dem Grund die Holz-Mini+ Böden vom Holtermann genommen. 4 Holzleisten drauf, die genau das innere Maß der Falz der Styropor Zargen haben. Hat noch den zusätzlichen Vorteil, dass man auch den Fluglochkeil bedienen kann.

  • Marcus, schau mal bei Ligoma, hatte ich auf dem IFT mit.
    Mit Fluglochkeil, mit Schieber. Die Fütterer habe ich auch von denen.

    Die Böden mit Futtertrog sind nicht für die Überwinterung gemacht worden.


    Gruss

    Ulrich

  • Es langt und passt wenn ihr den Boden einfach umdreht, also unten oben:)

    Wo keine Schüssel mehr ist kann sich auch nix Stinkiges sammeln.

    Schauts euch ma an.

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.

    sine missione

  • Hallo, ich habe jetzt Fluglochrosetten bestellt, die mache ich innen in die Futterkammer und drehe die im Winter auf Gitter, dann fließt es raus....sollte das nicht klappen, Wasgau hat recht, sieht gut aus wenn man den Boden dreht.

    Danke für eure Hilfe

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401