Kornblumenhonig

  • Werbung

    Raps = 40-230 kg Honig pro Ha, Kornblumen = 350 - 600 kg Honig pro Ha.

    Ziemlich praxisferne Zahlen. WĂ€hrend bei Raps der Besatz ja relativ einheitlich ist, schwankt er bei Kornblumen natĂŒrlich extrem. Es handelt sich ja um ein Beikraut und um keine Ackerfrucht.
    Aber wenn Du die Kornblume aussĂ€hst, ist das natĂŒrlich anders.

    Die Kornblumen wird zwar mit 3 angegeben aber dafĂŒr von Mitte Mai bis Ende September.

    Das mag sein (auch wenn ich eher Mitte Juni bis Mitte August sagen wĂŒrde). Aber es ist nicht einundderselbe Acker auf dem sie so lange blĂŒhen. Die lange BlĂŒhzeit kommt vor allem daher, dass die Kornblume je nach Kultur zu unterschiedlichen Zeiten auflĂ€uft.


    In der Praxis ist der Erntezeitpunkt der Ackerfrucht der limitierende Faktor. Da gerade WinterfrĂŒchte, in denen Konrlbume gut gedeiht, frĂŒher geerntet werden, endet die BlĂŒte oft unter dem MĂ€hdrescher (ode schlimmstenfalls durch Sikkation).

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Meine Links wurden gelöscht obwohl die Forenregel besagt, dass nur "das nackte hinschmeißen" untersagt ist. Jedoch bin ich mit den beiden Links auf die Frage eingegangen woher ich das Saatgut beziehe. Weil es evtl. die Allgemeinheit interessiert habe ich die Links öffentlich gepostet und dazu Kommentiert. Wo war jetzt mein Verstoß gegen die Verhaltenspflicht?

    Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:"Das ist technisch unmöglich!"

    Sir Peter Ustinov

  • Meine Links wurden gelöscht obwohl die Forenregel besagt, dass nur "das nackte hinschmeißen" untersagt ist. Jedoch bin ich mit den beiden Links auf die Frage eingegangen woher ich das Saatgut beziehe. Weil es evtl. die Allgemeinheit interessiert habe ich die Links öffentlich gepostet und dazu Kommentiert. Wo war jetzt mein Verstoß gegen die Verhaltenspflicht?

    vermutlich hast du direkt zu ner Bestellmöglichkeit mit Preis verlinkt.

  • Da Imkerei Pfalzgraf schrieb, er kenne nur teuere Saatmischungen, hielt ich es fĂŒr sinnig, direkt zur Saat mit Preis zu verlinken. Gem. der Forenregeln existiert fĂŒr Selbiges auch kein Verbot.


    Also nicht falsch verstehen, ich möchte die Forenregeln befolgen. Wenn allerdings BeitrÀge gelöscht werden, obwohl ich nichts falsch gemacht habe, interessiert mich der Grund.

    Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:"Das ist technisch unmöglich!"

    Sir Peter Ustinov

  • hartmut

    Mein Avatar ist mein Velomobil (Kabinenfahrrad). Das Foto hab ich selbst gemacht 😊.

    Gruß Max

    Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:"Das ist technisch unmöglich!"

    Sir Peter Ustinov

  • Also ich,

    ich halte es fĂŒr eine Alternative, einen Biobauern zu finden der Kornblumen zwischendrin wachsen lĂ€sst. Wenn es darum geht Bienenvölker zu fĂŒttern, ist Zuckerwasser zielfĂŒhrender.

    Ich hatte schon mal Kornblumenhonig. Er ist was ganz Besonderes, auch im Geschmack. Und falls hier zufÀllig ein Biobauer aus LSA mitliest, PN an mich und ich komme vorbei.

    Viele GrĂŒĂŸe

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grĂ¶ĂŸer als in der Theorie, also theoretisch.