Beuten aus Österreich als Bausatz kann das gut gehen ?

  • Werbung

    Hallo,

    sehr knappe Bohrungen so dass die Schraube durch die Wandung gebrochen ist,

    wenn man die 50?mm lange Schraube nicht genau winkelig sondern schräg rein dreht, kann das passieren, da kann aber der Anbieter nichts dafür.

    1. Es waren tiefe Astlöcher in den Seitenteilen vorhanden (teilweise ca. 15mm bei 20mm Wandstärke)

    wie ich im Eingangspost geschrieben habe, Holz hat Baumarktqualität, da sind auch die Äste noch drin, wenn sie fest sitzen, ist das auch kein Problem.

    Ich habe diese Punkte in einer Mail an Beutenwelt geschickt und nach über einer Woche noch keine Antwort erhalten.

    vielleicht geht es ihnen wie deinem Händler :

    da mein bisheriger Anbieter zur Zeit sehr lange Lieferzeiten hat.


    Ich werde auf jeden Fall auch ein 3. mal dort bestellen, weil es preisgünstig ist. Wenn man nicht in der Hauptsession dort bestellt, sind die auch recht flink mit dem Emails. Ja bei mir war auch von einem Seitenteil 5 cm abgebrochen. Habe es angeklebt und fertig. Wir sind doch Imker und können mit Holz umgehen. Wo gehobelt wird da fallen Späne.


    Bis bald

    Marcus, der keine Provision bekommt

  • 1. Es waren tiefe Astlöcher in den Seitenteilen vorhanden (teilweise ca. 15mm bei 20mm Wandstärke)

    wie ich im Eingangspost geschrieben habe, Holz hat Baumarktqualität, da sind auch die Äste noch drin, wenn sie fest sitzen, ist das auch kein Problem.

    In einem Loch ist nichts drin... sonst wäre es kein Loch!

    Ich habe diese Punkte in einer Mail an Beutenwelt geschickt und nach über einer Woche noch keine Antwort erhalten.

    vielleicht geht es ihnen wie deinem Händler :

    da mein bisheriger Anbieter zur Zeit sehr lange Lieferzeiten hat.


    Ich werde auf jeden Fall auch ein 3. mal dort bestellen, weil es preisgünstig ist. Wenn man nicht in der Hauptsession dort bestellt, sind die auch recht flink mit dem Emails. Ja bei mir war auch von einem Seitenteil 5 cm abgebrochen. Habe es angeklebt und fertig. Wir sind doch Imker und können mit Holz umgehen. Wo gehobelt wird da fallen Späne.

    Lange Lieferzeiten sind das Eine, gar nicht auf Mails antworten das Andere.

    Egal wie teuer ein Produkt letztlich ist, erwarte ich, dass dieses nicht beschädigt oder in einer mangelhaften Qualität bei mir ankommt. Sobald ich etwas nacharbeiten muss, entspricht das nicht dem, was ich bestellt habe und ich denke da habe ich zumindest das Recht, dieses zu erwähnen und eine Entschuldigung zu erwarten. Natürlich kann man die Probleme lösen, aber auf Kosten meiner Zeit. Und davon habe ich leider nicht viel!

    Jeder muss selber wissen, wie er damit umgeht. Wenn eine einfache Entschuldigung gekommen wäre, wär die Geschichte für mich auch erledigt, aber so zeigt mir dieses Unternehmen, dass ich als Kunde nicht wertgeschätzt werde und somit werde ich dort nie wieder bestellen!

  • Aber bei beutenwelt hatte ich das Problem jetzt nicht, Antwort innerhalb weniger Tage.

    genau so war es bei mir. Es wurden falsche Deckel Oberteile geliefert. Meine Kinder haben auch mit einem Bodenitter gespielt, bis es unbrauchbar war. Ich wollte ein neues kaufen, aber es war kostenlos und innerhalb von 3 Tagen da.

    Im Moment haben die sicher einiges zu tun.

    Endkontrolle muss bei dieser Art der Fertigung halt der Kunde übernehmen, darum werden die sich sicher auch Kulant verhalten....

    Wenn so etwas für dich nicht wertschätzen ist, wie findest du denn die Aktion wo ein alt eingesessener süddeutscher Imkerbedarfshändler mir am Telefon versicherte, dass die Einhängegitter passen . Haben sie aber nicht und ich wenigstens einmal Porto zurückerstattet haben wollte. Sie haben sich dann nach mehren Mails schreiben einen Ruck gegeben es zu bezahlen und mir mitteilten auf solche Kunden könnten sie verzichten.......

    Reklamieren noch einmal und berichte uns, wie es ausgegangen ist.

    Bis bald

    Marcus

  • Aber bei beutenwelt hatte ich das Problem jetzt nicht, Antwort innerhalb weniger Tage.

    genau so war es bei mir. Es wurden falsche Deckel Oberteile geliefert. Meine Kinder haben auch mit einem Bodenitter gespielt, bis es unbrauchbar war. Ich wollte ein neues kaufen, aber es war kostenlos und innerhalb von 3 Tagen da.

    so gings mir auch, haben dann aber auch gleich zurückgerufen nach meiner Mail und liefern den neuen Deckel - kann also auch nicht jammern. Die Lieferzeiten gibts im Moment ja fast überall lang.