Beutenanstrich

  • Hallo,
    ich habe jetzt über den Winter mehrere Beuten aus Holz angefertigt
    und möchte diese vor Gebrauch mit einem Anstrich versehen.
    Welcher Holzschutzanstrich eignet sich hierfür und ist ungefährlich
    für die Bienen ?
    Ich streiche die Beuten ja nur außen an, kann ich da jedes Fabrikat
    kaufen ?
    VieleGrüße, Uwe

  • Hallo, Uwe,
    ich hab meinen Malerkumpel gefragt, er sagt, du solltest zusehen, daß du "langöligen Alkydharzlack" bekommst. Da mußt du aber fragen, das steht nicht drauf! Also besser Fachgeschäft als Baumarkt. Anschleifen, grundieren, anschleifen, 1. verdünnte Lackschicht, anschleifen, Endlack. Lt. seiner Auskunft hast du dann 10 bis 15 Jahre Ruhe.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabiene!


    hast du zufällig ein paar Produkte im Hinterkopf, die solche
    "langöligen Alkydharzlack" sind?

  • Hallo Leute,


    warum überhaupt Beuten anstreichen? Die von uns sonst so vielgescholtene Chemieindustrie hat bislang keinen BEWEIS erbracht, dass eine Behandlung des Holzes mit Bondex etc. auch eine längere Haltbarkeit bedingt. Heuschober werden auch nicht angestrichen und halten jahrzehntelang. Die alten Bienenhäuser in meiner Umgebung stehen schon seit Jahrzehnten ohne Anstrich und haben die typische "Patina". Das sieht doch auch schön aus. Bei einem von mir gekauften Bienenhaus sind die ältesten Bretter aus dem Jahr 1937 und die sind jetzt unten etwas 'angefressen' und sollten mal langsam getauscht werden.


    Eine genügend starke Holzbeute braucht auch keinen Anstrich, wenn der Standort stimmt, d.h. die Beuten nicht ständig von unten her nass werden. Und im Bienenhaus ist der Anstrich sowieso ein Schmarrn. Und wenn schon, nimmt man halt Leinölfirnis mit eingerührten Farbpigmenten, dann schauen die Kisten doch noch schöner aus.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Rainer,


    genau das habe ich vor einigen Wochen hier schon geschrieben. Meine Beuten sind mittlerweile 15 Jahre alt. Keine wurde je behandelt. Was in absehbarer Zeit ersetzt werden muss, sind die Böden. alles andere macht den Eindruck als sei es, auch unbehandelt, nicht kaputt zu bringen in den nächsten 20 Jahren.
    Warum unnötig 'Anstreichmaterial', egal welcher Art, kaufen ?


    Gruss aus dem Schwarzwald
    Walter