Was tun bei Quarantäne?

  • hat jemand von euch Informationen zu Ausnahmegenehmigungen zwecks Bienenstand im Ausland (in meinem Fall CZ)?

    Ist denn die Grenze nach CZ nicht dicht, solange man keinen negativen aktuellen Corona Test hat? Wenn Du in Quarantäne bst, wirst Du diesen ja nicht haben.

    Tatsächlich war in meine Quarantäneanordnung ein Zusatz das ich die Bienen alleine betreuen darf, allerdigs auf direktem wege ohne die Nutzung des ÖPNV anfahren muss.

    Innerhalb eines Landkreises oder Bundeststaates mag das so sein, die Frage war aber Völker in CZ zu betreuen...

    Wow, das was ich bisher mitbekommen habe läuft anders. Aber wir immer kommt es auch dabei auf den zuständigen Sachbearbeiter an.

    Dann frag doch einmal, wie bereits geschildert, wo Du wie einen vom Amt bezahlten Betriebshelfer beantragen kannst ;) ...

  • Zur Cz kann ich wenig beitragen... Aber Grenzverkehr mit negativem Test und triftigem Grund sollte immer möglich sein!


    Dann frag doch einmal, wie bereits geschildert, wo Du wie einen vom Amt bezahlten Betriebshelfer beantragen kannst ...

    SVLFG | Betriebs- und Haushaltshilfe

    Also bei mit in BW.

    Und du musst natürlich bei der "BG" gemeldet sein und Zahlen. Die hatten gesagt, Quarantäne sei erstmal kein Grund der Tätigkeit nicht nachkommen zu können ich solle das erstmal mit dem Amt klären. Dann kam noch raus, das die eine Hilfe in meinem Fall nur über die BG-Schiene übernommen hätten, nicht aufgrund einer allgemeinen Erkrankung (bin dort nicht Krankenversichert, sondern nur "BG").

  • Theoretisch hättest Du Anspruch auf einen Betriebshelfer, weil ein Imker ja auch ein Landwirt ist.

    Praktisch scheitert es daran, dass es ganz schlicht und einfach keine imkerlichen Betriebshelfer gibt. Es gibt welche für Kühe, Schweine, Hauswirtschaft, aber nicht für Imker.

    Das ist Anspruch, ohne Chance auf Inanspruchnahme.

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Zur Cz kann ich wenig beitragen... Aber Grenzverkehr mit negativem Test und triftigem Grund sollte immer möglich sein!

    :) - gaubst Du denn wirklich das jemand der in Corona Quarantäne ist, so einen negativen Test hat? ;)

    Ja, ich kenne da jemanden. Meine Frau, meine Tochter und mich.

    Wir waren zur falschen Zeit am falschen Ort. Waren Erstkontakt zu einem (nach unserem Kontakt) positiv getesteten und wurden zu 2 Wochen Quarantäne verdonnert. Mit negativem Test am 5. Tag und am 11. Tag der Quarantäne. Wir wurden täglich kontrolliert bis zum 14. Tag ob wir auch Zuhause waren.

    Mit täglichem Hinweis auf drakonische Geldstrafen, wenn wir nicht Zuhause bleiben würden.


    Wobei man beim Wandern unterscheiden muss, zwischen einem vorsorglichen Test der negativ ist, oder einem negativen Test nach Erstkontakt. Das sind in der Praxis zwei komplett unterschiedliche Dinge.


    Grüße

    Peter

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Theoretisch hättest Du Anspruch auf einen Betriebshelfer, weil ein Imker ja auch ein Landwirt ist.

    Praktisch scheitert es daran, dass es ganz schlicht und einfach keine imkerlichen Betriebshelfer gibt. Es gibt welche für Kühe, Schweine, Hauswirtschaft, aber nicht für Imker.

    Das ist Anspruch, ohne Chance auf Inanspruchnahme.

    Genau, daher denke ich wird "das Amt" Dir erlauben den Bienenstand "zu pflegen", auch wenn Du in Quarantäne bist. Daher der Tipp, einfach danach fragen... ;)

    Mit negativem Test am 5. Tag und am 11. Tag der Quarantäne.

    Aha, ich dachte die Quarantäne wäre vorbei wenn man einen negativen Test hat (oder einen wiederholt negativen Test) - gut zu Wissen das dem nicht immer so ist... - Danke!

  • Hallo zusammen,


    es geht mir um die obligatorische Quarantänezeit, nachdem ich aus CZ nach Hause zurückgekehrt bin. Im Frühjahr letzten Jahres hatten wir ein extriges Schreiben vom Landratsamt, das uns von der Quarantänepflicht befreit (wenn wir über die Grenze fahren). Das haben wir soeben neu beantragt, weil es offenbar keine allgemeine Genehmigung gibt, die uns die Tierpflege grenzübergreifend ohne Einschränkungen gewährt. Das Problem ist eben, dass CZ ein Virusvariantengebiet ist.
    Ich bin gespannt, ob wir wieder dieses Ausnahmeschreiben erhalten.


    lg, Miriam

  • Wow, das was ich bisher mitbekommen habe läuft anders. Aber wir immer kommt es auch dabei auf den zuständigen Sachbearbeiter an.

    Dann frag doch einmal, wie bereits geschildert, wo Du wie einen vom Amt bezahlten Betriebshelfer beantragen kannst ;) ...

    Ja das stimmt, sobald der Staat bzw. eine Behörde den Eindruck erhält das sie zahlen oder Verantwortung übernehmen muss, knickt es oft schnell ein...

  • Hallo zusammen,


    es geht mir um die obligatorische Quarantänezeit, nachdem ich aus CZ nach Hause zurückgekehrt bin. Im Frühjahr letzten Jahres hatten wir ein extriges Schreiben vom Landratsamt, das uns von der Quarantänepflicht befreit (wenn wir über die Grenze fahren). Das haben wir soeben neu beantragt, weil es offenbar keine allgemeine Genehmigung gibt, die uns die Tierpflege grenzübergreifend ohne Einschränkungen gewährt. Das Problem ist eben, dass CZ ein Virusvariantengebiet ist.
    Ich bin gespannt, ob wir wieder dieses Ausnahmeschreiben erhalten.


    lg, Miriam


    Also ich habe mich mal durch ein bisschen durch die Paragraphen gewühlt.

    Durch die Einstufung als "Virusvariantengebiet" wird das etwas komplizierter...


    Covid-19: Einschränkungen bei Einreise und Bewegung im Land | Special | Tschechien | Coronavirus (gtai.de)

    "(...) Die Hochstufung zum Virusvariantengebiet verschärft die Anforderungen auch an Grenzpendler, da nur noch Beschäftigte systemrelevanter Berufsbranchen, also nicht mehr alle Berufsgruppen zugelassen sind, aber auch für diese keine Ausnahme mehr von der Erfordernis eines Covid-19-Tests vor Einreise besteht.(...)"


    Ich nehme an, du bist als Landwirtschaftlicher Betrieb mit Tierhalternummer registriert?

    Gibt's sowas auch Auch in Tschechien?

    Gibts dann für die CZ ev. Pachtverträge, Gestattungsverträge für das Aufstellen der Völker?

    Einfach das man den Behörden was vorlegen kann?


    Hast du das hier gelesen:

    Grenzpendler – Aktuelle Situation für Grenzübertritte zu und von unseren Nachbarn - Handwerkskammer Dresden (hwk-dresden.de)

    "(...) Dieser Personenkreis kann ohne Quarantäne, aber mit täglicher Testung (max. 24h alt) mit einer Bescheinigung des zuständigen Landratsamtes (bis dahin mit Bescheinigung des Arbeitgebers) und der digitalen Anmeldung aus Tschechien einreisen. (...)"


    Ist zwar anderes BL, aber auch in Bayern sollte es möglich sein.


    Hast du mal mit dem Gesundheitsamt und der Landwirtschaftskammer gesprochen? Die sollten da ggf. weiterhelfen können. Ansonsten ggf. IHK?

    Einschätzung von mir: Scheint möglich, allerdings ein Bürokratischer Albtraum.

  • Danke Rene, für die Recherchen :) Dann sind wir tats. zum gleichen Ergebnis gekommen. In CZ haben wir übrigens nichts gepachtet sondern haben dort unsere Ferienhütte- es zählt allerdings nicht als Wohnsitz.
    Wir sind momentan mit dem Landratsamt in Kontakt und warten schon auf ihre Antwort. :)


    Lg, Miriam

    • Offizieller Beitrag

    Zur Cz kann ich wenig beitragen... Aber Grenzverkehr mit negativem Test und triftigem Grund sollte immer möglich sein!

    :) - gaubst Du denn wirklich das jemand der in Corona Quarantäne ist, so einen negativen Test hat? ;)

    Doch! Zwei meiner Kolleginnen waren in Quarantäne und hatten einen negativen Test. Leider hießen sie nicht Söder und somit wurde die Quarantäne nicht aufgehoben. Sie waren sogar länger in Quarantäne als die Positive.


    Die Welt ist verrückt.


    Gruß

    Werner