Wenn die Bienen die Salweide nicht bekommen, wird das ganze Jahr nichts

  • Werbung

    HIER wirds Nachts saukalt, -4 wars..., das habt ihr ja nicht da oben?

    Es ist wie jedes Jahr, bangen hoffen wünschen, machen, ausser aufs Futter achten, können wir nichts.

    Ich vertraue und sage, WIRD SCHON irgendwie

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.

    sine missione

  • Frost hatten wir die letzten 3 Nächste auch, vielleicht -1 bis -3°C, aber tagsüber in der Sonne 12-14°C. Da verkennt man, das wir noch März haben, der sich hier anfühlt wie April!

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Ja, so wird es hier auch werden. Nachts Frost und Tags nicht über+5Grad. Keine guten Aussichten!

    Das Futter wird knapp. Die zwei warmen Tage am WE bringen kaum Erleichterung. Weide? Wildpflaume? Kirsche und Schlehe brauchen noch Zeit.

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • In den letzen 4 Tagen waren Nachts immer einstellige Frostgrade bis -6°C. Am Tag ist es allerdings 8 bis 10°C und voller Flugbetrieb ab 8-9:00 bis ca.15:00.

    Ich habe heute bei den ersten 3 Völkern HR aufgesetzt, da bei einem DNM 2Zarger der eine Raum fast vollständig mit Nektar der Weiden eingetragen war. In den nächsten 2 Tagen bekommen noch 4 Völker ihren HR.

    Der Raps schimmert schon gelblich auf meinem Referenzfeld.

    Höchste Eisenbahn für die HR.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Anscheinend vertiefen sich die regionalen Unterschiede und man muss die noch mehr beim Imkern beachten. Mir persönlich fehlt erneut der Niederschlag. Es fehlen noch gut 160 l/qm von den zwei trockenen Vorjahren und seit 14 Tagen kam nichts mehr. Trocken kalte Luft tut das übrige.

    Der angekündigte Schnee fällt wohl eher im Norden u. Osten. Wäre mir auch egal, wenn der benötigte Niederschlag als Schnee fällt.

  • Guten Morgen zusammen!


    In unserer Region blüht die Schlehe langsam ab, die Salweiden hingegen sind bereits so gut wie durch.

    Dafür starten Birne, Pflaume und Süßkirsche in den nächsten Tagen. Der Raps ebenso, also parallel.

    Die HR sind überall schon seit 14 Tagen drauf und ob des Fluges während der paar warmen Stunden am Nachmittag bin ich sicher, verkehrt / zu früh war`s nicht.


    Ich vermute auch, dass die vergangenen kalten Tage im Sinne des "Verhältnisses Bienenvölkerstärke zu Vegetationsentwicklung" durchaus förderlich waren.

    Bin heute Nachmittag wieder am Stand, dann weiß ich mehr bzw. habe einen aktuellen Stand. :wink:


    Sonnige Grüße aus dem Westen

    vom

    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hier geht der Schwarzdorn gerade auf, und es brummt mächtig darin.

    Der blüht, je nach Wetter 3 Wochen, genau die bin ich hier zum Patrick hinter her, die Immen sicher auch.

    Zu den Hr, ich hätte, an Patricks Stelle, noch flux ne MW zwischen Drohnenwabe und Brut gesteckt, (bei den richtig starken und wenn die vorher aussen am Schied stehend, daran angefangen haben zu bauen)

    aber nur weil die Tracht noch min ne Woche auf sich warten lässt, also nach Neuhauser;)

    Hr natürlich drauf. So weit is es hier aber noch lange nicht.

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.

    sine missione

  • Bernd,

    hättest du mir das vor 5 Jahren gesagt, ...........

    Irgendwie seid ihr wo anders wie ich, also weit weit weg:-?

    Moin Dieter, was meinst du denn damit?


    Liebe Grüße Bernd

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Gestern und vorgestern

    hatten wir zwei wunderbare Flugtage,

    es war warm,

    die Bienen haben bei bis zu 16 °C eifrig Pollen eingetragen...

    Heute dann der Temperatursturz bei gefühlt 4 °C

    Morgen wird es nicht besser

    daher bekommen meine Völker heute und morgen eine Wassergabe auf die Rähmchen.

    Einfach mit einer Flasche Wasser hin und her verteilt

    Da können die Damen auch morgen weiterbrüten

    und keine Flugbienen wird bei 6 °C zum Wasserholen rausgeschickt...