Wenn die Bienen die Salweide nicht bekommen, wird das ganze Jahr nichts

  • am Wochenende kommts zum Kälteeinbruch ...

    ich denke, in den meisten Regionen konnten die Völker die Weidenblüte nutzen

    neben viel Pollen wurde auch Nektar eingetragen


    Wenn die Weide verblüht sind, sollten wir Imker an die Vermehrung denken.

    Dies geht ganz eiinfach durch Stecklinge. Dazu schneidet man mindestens zweijähriges Holz und steckt sie (richtig herum) in gut feuchte Erde. Einzig die Salweide selbst läßt sich so schlecht vermehren.

    Wenn ich eine edle Jungweide in voller Blüte entdecke, grabe ich sie auch schon mal aus und verpflanze sie in die Nähe meiner Bienenstände. Da hackt sie dann niemand ab und meine Bienen profitieren enorm...

    Carnica :) in Segeberger Magazinen :) auf Deutschnormal (DNM) 1.0 Hoffmann :) wie in unserer Region üblich !! :)

  • Habe schon mehrmals Stecklinge gemacht.

    M.m.n. sollten sie nicht in zu feuchte Erde gesteckt werden.

    Ich stecke in Blumentöpfe und nehme Aussaaterde. Die stehen ab Januar/ Februar im kalten Wintergarten.

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Man kann auch die bewurzelten Zweige aus dem Weiden-Frühjahrsstraus aus der Vase nehmen und einpflanzen. (ja ich mache sowas)


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Bei meinen Quellen stand "Einjährige" zu nehmen.

    In Wasser anwurzeln soll sich nicht zum späteren Einpflanzen eignen.

    Klappt das mit den Stecklingen auch mit der Sal-Weide?


    Rolf

    Konfuzianer:

    "Man soll ein anständiges Menschenleben führen, aus dem einfachen Grund, weil man ein anständiges Menschenwesen ist."

  • In der Vase bewurzelte Stecklinge habe ich in einem Topf den Rest der Saison wurzeln lassen, irgendwo im Garten, wo sie auch Wasser abbekommen, um sie im nächsten, ggf. übernächsten Jahr mit einem schönen Wurzelballen auszupflanzen. Hat fast immer funktioniert.

  • Wenn die Weide verblüht sind, sollten wir Imker an die Vermehrung denken.

    Dies geht ganz eiinfach durch Stecklinge.

    ... und ich dachte immer, man larvt um...

    Wieder was gelernt!

    😜

    Wo lebst du denn?

    Wenn die Weide verblüht ist, wird mit Sicherheit nicht umgelarvt !!

    Carnica :) in Segeberger Magazinen :) auf Deutschnormal (DNM) 1.0 Hoffmann :) wie in unserer Region üblich !! :)

  • Vermehrung geht doch das ganze Jahr 🤔

    Nicht nur wenn die Weide verblüht ist. 😄

    Schönes und vor allem gesundes Wochenende.

    Im Frühjahr geht es aber am besten

    Vor der Blüte verbietet sich das Schneiden

    Nach der Blüte geschnitten haben die Stecklinge dann mehr Zeit, bis Herbst ein kräftiges Wurzelwerk zu entwickeln

    Carnica :) in Segeberger Magazinen :) auf Deutschnormal (DNM) 1.0 Hoffmann :) wie in unserer Region üblich !! :)