Blumenkästen in direkter Beutennähe

  • Werbung

    Hallo,


    einer meiner Standplätze ist bei mir auf dem Balkon, momentan drei Ableger vom letzten Jahr.

    Dort habe ich auch Vorrichtungen um lange Blumenkästen im Geländer anzubringen.

    Die Beuten stehen so 1-1,5m hinter dem Geländer und die Bienen fliegen darüber hinweg. (Ab und zu knallt eine ans Geländer ...)


    Ich überlege nun ob ich dort nun mehrere Blumenkästen mit etwas Bienenverträglichen anzuplanzen,

    frage mich aber ob diese nahe Tracht, die ja SO übbig dann auch nicht ist, nicht eher zum räubern etc. anregt, da ja alle Bienen dann die Info bekommen,

    dass es in der direkten Nähe was zu holen gibt.


    Stellt sich die Frage ob es die Mühe Wert ist, in dem 1km Umkreis gibt es nen Park und viele Gärten.

    Reizen würde es mich aber schon und die paar Euro wäre es mir Wert.


    Grüße,

    Martin

  • Moin Martin!


    Gestatte mir vorab vielleicht eine Frage und / oder Anregung zu

    auf dem Balkon, momentan drei Ableger vom letzten Jahr.

    : Das ist, je nach Größe des Balkons, sehr sportlich, falls die Bienen dort auch dieses Jahr stehen bleiben sollen. Also imkerlich sportlich wegen ggfs. nicht ausreichender Bewegungsfreiheit, etc.. Nur als Denkanstoß.


    Ich überlege nun ob ich dort nun mehrere Blumenkästen mit etwas Bienenverträglichen anzuplanzen,

    Guter Gedanke. Setze ihn um. Zeitnah! :wink:


    frage mich aber ob diese nahe Tracht, die ja SO übbig dann auch nicht ist, nicht eher zum räubern etc. anregt, da ja alle Bienen dann die Info bekommen,

    Ein neuerlich guter Gedanke, aber sei beruhigt, DIE Gefahr besteht nicht. Ich wage sogar zu behaupten, dass deine dort ansässigen Bienen die Bepflanzung in den Kästen kaum bis gar nicht nutzen werden. Dennoch ist sie m. E. sinnig, da jede insektenrelevant blühende Stelle gut ist, und sei sie noch so klein.


    Stellt sich die Frage ob es die Mühe Wert ist, in dem 1km Umkreis gibt es nen Park und viele Gärten.

    Definiere "Wert"! :wink: Materiell? Ideell? Ethisch? Moralisch?

    Sagen wir so: Et schad`t nix.

    Reizen würde es mich aber schon und die paar Euro wäre es mir Wert.

    Siehe oben. Tu`! :daumen:


    Sonnige Grüße

    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Ich stelle mir das gießen der Blumenkästen direkt in der Flugschneise sehr spannend vor!


    Vielleicht wäre ein Bewässerungssystem eine gute Idee.

    Ein freundliches Wort ist wie Honig: angenehm im Geschmack und gesund für den Körper (Sprüche 16,24)