Allgemeines zum Thema Brot backen (OT aus anderem Thema)

  • Heute aus dem Holzbackofen: Focaccia mit Schafskäse




    Ich hatte auch noch ein Alltagsbrot drin, aber das ist richtig schwarz geworden. Ich muss jetzt die Zeit nutzen und das mal richtig üben, ist nicht so trivial....

  • Heute Regentag bei uns, da hab ich heute erste mal im Dopf gebacken. Super Ergebnis - werde ich in Zukunft wohl immer so machen. Ein neues "Alltagsbrot"! Rezept v. Lutz Geißler aus "Brot Backen in Perfektion mit Hefe" super Buch, mit tollen Rezepten und Anleitungen!

  • Servusla,

    unser Habo 6/8 hat sich mittlerweile gut eingelebt und muss alle 14 Tage ran für 10 Brote (weil die halbe Nachbarschaft mitfuttert). Anfangs hatte ich etwas Mühe, die richtige Scheitgröße, Menge und Timing bei Abbrand- und Glutphase zu finden. Aber jetzt klappt es super.

    Der letzte Backtag hat sich zufällig mit dem Abholen eines frisch geschlachteten Merinolamms überschnitten. Als die Brote raus waren, hab ich einen Rollbraten vorbereitet und den dann abends, als der Ofen auf knapp 200 Grad runter war, mit Suppengemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Honig, einer Couscous-Gewürzmischung und 1,5l Wasser über Nacht in den Ofen gestellt. Am folgenden Tag um 11 (waren noch so 50°C) hab ich den Rollbraten zum Mittagstisch rausgeholt. Das Fleisch war so zart, das es mir beim anrichten fast aus dem Netz gerutscht ist. ;)


    Unbedingt zum Nachmachen empfohlen!:thumbup:


    Beim nächsten Mal teste ich mit der Methode meine geliebten Salzknöchla....

  • ..... mal ein Foto vom Backofen bitte.