• Moin Leute,

    ich möchte mit dem Faden jetzt keine Diskussion an zetteln, ob ein EWK das richtige Werkzeug zu Kö-Zucht ist oder nicht, sondern Ideen für eine Verbesserung des EWK's sammeln.


    Bei meinen Zuchtreihen musste ich immer feststellen, dass das Auffinden der Kö im EWK nicht immer ganz einfach ist, obwohl es sich nur um eine Wabe handelt.

    Wenn die Kö nicht zu finden war, ist sie gerne in den oberen Bereich des EWK's abgetaucht und hat da auch gerne mal gestiftet, wenn es denn irgendwann mal entsprechend ausgebaut ist.

    Gerne verdrückt sie sich auch dahin, wenn man sie abfangen will.

    Ein Züchterkollege hat mir den Tip gegeben, den Aufstiegsdom mit einem ASG zu verschließen, um die Kö daran zu hindern, nach dort oben abzuhauen.

    Das könnte dann so aussehen:


    Sowas hab ich allerdings noch nie im Handel gesehen.

    Macht das Sinn? Oder anders gefragt: Gibt es Gründe gegen den Einsatz eines ASG's?

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Hallo Andreas!

    Das macht durchaus Sinn. Ich habe alle EWKs so "umgebaut". Die Kö lässt sich deutlich besser finden, ich habe vorher bei 15 bis 20 Stück pro Durchgang regelmäßig die Krise gekriegt weil die Kös regelmäßig nach oben "geflüchtet" sind.

    Allerdings sollte man beim Füllen der EWKs aufpassen, das genügend Bienen in jedem Kästchen landen. Bei schwach gefüllten ziehen sich die Bienen bei kälteren Temperaturen gerne in den Aufstieg zurück und da kann die Kö nicht folgen.

    VG

    Stephan

    Es gibt Tage da gewinne ich und Tage an denen verlieren die Anderen......:liebe002:

  • Moin,

    danke euch für die Rückmeldung.

    Hab bei dem Hersteller von den linken EWK's jetzt auch gesehen, dass die ihre EWK's auch mit diesem Absperrgitter versehen.

    Hab meine EWK's entsprechend umgebaut.

    Werde in der Saison sehen, wie das ist und berichten.

    Den einzigen Nachteil, den ich bisher gehört habe ist, dass bei windigen Lagen die Bienen sich gerne mal in den Dom zurück ziehen und Kö dann nicht mit kann. Aber das würde ich mal als Ausnahme bezeichnen...

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Hallo!

    Weil sich bei meinen EWKs die Königinnen immer gern nach oben verdrückten, habe ich mir aus Resthölzern einen Stempel (Platte im etwas kleineren Maß des Aufstiegsdorms mit angenageltem Holzdübel als Griff) gebaut.

    Im Futterraum habe ich noch keine Königin gesehen.

    Wenn ich die Königin zeichnen oder entnehmen will, öffne ich oben die transparente Abdeckplatte und drück die Bienen sanft nach unten.

    Der Stempel versperrt den Fluchtweg nach oben und die Königin kann nur die Wabenseiten wechseln.

    Das Abfangen geht leichter.


    Grüße Andreas