Mini-Plus umsiedeln in Zander

  • Werbung

    ribes so werde ich das wohl auch machen ohne chi chi. Wann würdest Du den umbau machen? Ich würde aber einen Kabelbinder nehmen.


    Georgie meiner überwintert auf drei Zargen und war im Herbst unglaublich stark daher glaube ich das er sich schnell entwickel wird.

    Schau ma mal.

  • Steinbachimker : Mit Akkuschrauber, 2 Edelstahlschrauben, bereits eingeschraubt in den vorgebohrten Löchern im ZanderOT (unten ca. 2mm mit der Spitze herausschauend), bist Du allein sicherer und schneller als mit Kabelbindern: Mini+ Rä. bienenbesetzt in das Zanderrä. einpassen und oben in die 2mm hervorstehenden Schraubenspitzen eindrücken, 1 Schraube festdrehen, in Zanderzarge am bisherigen Mini+Standort einhängen, zweite Schraube festdrehen, nächstes Rä. ebenso...

    Wann? Wenn die Bienen das erste mal gut höseln? Da ist das M+Brutnest noch nicht so groß und weniger Bienen zu Hause (Flugbienen unterwegs).

  • Wie kann ich am basten ein Miniplus im Frühjahr in Zander umsiedeln. Ich habe überlegt die Miniplus Brutwaben in eine Zander Flachzarge (beide 159 mm hoch) umzuhängen

    Deshalb verwende ich zusammensteckbare Miniplus Rähmchen!

    Hat aber nicht jeder Händler.

    Ein freundliches Wort ist wie Honig: angenehm im Geschmack und gesund für den Körper (Sprüche 16,24)

  • Wenn das MP stark ist Kunstschwarm mit Bienen und Königin bilden.

    Restliches MP nachschaffen und schlüpfen lassen. Bei Eilage der neuen Königin Rest nochmal verkunstschwarmen. Behandeln nicht vergessen.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...