Schämt Euch!

  • Es ist doch menschlich, was hier passiert.


    Der Imker mit dem verlorenen Volk, weiß doch mindestens seitdem das Volk tot ist, dass irgendwo ein Fehler war. Er sagt sich das selbst und braucht das nicht von uns nochmal zuhören. Auch sind wir Fremde und wer will sich schon kritisieren lassen?

    Warum fragt er trotzdem, er will für das nächste Mal dazu lernen. Tipps erhalten, die das nächste Volk retten können.


    Wir lesen von einem toten Volk, und glauben, dass der Tod zu einem Zeitpunkt vermeidbar gewesen wäre. Wenn der Imker nur....

    Vorwürfe, warum er nicht hat. Ihr seht das Volk und wollt helfen und schießt am Ziel vorbei, denn das Volk ist tot. Doch dem nächsten könnt ihr helfen.


    Jeder hat schon Völker verloren.

  • Das kannst Du, so Du es willst, auf jeden anderen hier übertragen. So Du es willst!

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • Den Umgangaton in einem Forum prägen wesentlich die Moderatoren und die Forenbetreiber. Die Löschtaste bei Verfehlungen gegen die guten Sitten und Gebräuche - so konsequent wie beispielsweise bei "unerwünschter Werbung" - läßt die Pöbelheinis ziemlich schnell verstummen. Ich vermute jedoch, daß der Spaßfaktor sinkt und der Idealismusfaktor mehr gefragt sein wird.

    Über den Einfluß auf die Klicks kann ich keine Aussage treffen.

    Gruß ….Klaus

    Es war schon schöner auf der Welt, als ich noch den Überblick hatte. Sofie Pfister-Odermatt

  • Ihr seid Klasse!
    Ich hoffe es kommt die Nacht um 1e nicht wieder nen Abmeldungswunsch. Den bearbeite ich dann erst am Vormittag :-)
    Das IF ist nun mal bekannt für seinen etwas speziellen Ton.
    Wer gestreichelt werden möchte, der sollte sich ein anderes Forum suchen.

    Da wirste dann schön am Kopp getätschelt und bekommst Beitragsweise, ach was, Seitenweise Mitleid verordnet. Wem hilft denn so etwas? Niemand!
    Klare Kante, gesagt bekommen wo der eigene Fehler liegt, das bringt mehr...
    Klar ist aber auch, das dies manchmal wirklich mit ein klein wenig mehr Taktgefühl einher gehen könnte ;-)

    Beste Grüße

    Hartmut

  • Finde ich sehr bedauerlich, wie bereits hier wieder mit Anfängern so umgegangen wird, dass sie sich gleich abmelden.

    Bei so viel Sachkompetenz hier im Forum, finde ich es auch jedesmal schade, wenn die Diskussion ins persönliche entgleitet. - Ist immer überflüssig, und führt zu nichts. - Und das nicht nur bei Anfängerfragen, sondern generell.

    Aber in diesem Forum herrscht ja ohnehin ein oft recht rauher Wind, ...

    ... zumindest manchmal rauher als notwendig.


    Was mich allerdings ein bisschen wundert: Der Fragensteller "Krypto" sagt, er wäre selber Admin in einem anderen Fach-Forum. - Dann ist er ein SEHR ERFAHRENER FOREN-USER, und sollte mit unterschiedlichsten Antworten und kontroversen Meinungen umgehen können. - Ich hätte erwartet, dass er genug Internet-Profi ist, um aus seinem eigenen Faden alle für sich relevanten Informationen zu filtern. (Und den für ihn unpassenden Rest zu ignorieren.)

  • Zitat

    Den Umgangaton in einem Forum prägen wesentlich die Moderatoren und die Forenbetreiber. Die Löschtaste bei Verfehlungen gegen die guten Sitten und Gebräuche - so konsequent wie beispielsweise bei "unerwünschter Werbung" - läßt die Pöbelheinis ziemlich schnell verstummen.

    Nu, jetzt ist das Team an Eurem Ton schuld?
    Löschen, weißt Du was dann passiert? Dann wird Zensur geschrien. Bei Werbung geht das gerade noch durch.
    Reißt Ihr Euch mal am Riemen und schiebt es jetzt nicht auf das Team des Forum.
    Sonst fange ich hier mal an aufzuräumen. Dann lösche ich keine Beiträge sondern User die hier ständig lediglich Störfeuer senden.

    Beste Grüße

    Hartmut

  • Zitat

    Aber in diesem Forum herrscht ja ohnehin ein oft recht rauher Wind,

    Das schreibt gerade der Richtige!

    Eben, da haben wir es ja wieder mal: Es wird sogar in der dritten Person öffentlich über Leute hergezogen. Das ist menschlich ja wohl das allerletzte, noch weit unter direkt angreifender Pöblei. Keine Moderation oder Administration fühlt sich bemüßigt, bei solchen Entgleisungen einzugreifen. Sogar der Administrator ist sich für so etwas nicht zu schade.

  • Ich habe mich ja raus gehalten. Aber wie ich da gelesen habe, nur durch Fehler lernt man, musste ich an Chirurgen denken.

    Was würden hier so einige rumschreien, wenn sie das Lernobjekt dieser Ärzte wären.
    Lernen wollen sieht anders aus.


    Gruss

    Ulrich

  • Eben, da haben wir es ja wieder mal: Es wird sogar in der dritten Person öffentlich über Leute hergezogen. Das ist menschlich ja wohl das allerletzte [...]

    Na, dann spreche ich dich doch mal direkt an und frage dich, warum du nicht die Konsequenz aus dieser Ungeheuerlichkeit ziehst und dich abmeldest? Du musst dir ja wirklich nicht jede Unverschämtheit gefallen lassen :)

  • Ich habe den Ursprungs Thread jetzt auch gelesen, das war doch alles sehr konstruktiv und fair. Natürlich mit den Hinweisen, dass dem Thread Ersteller wohl noch deutlich zu wenig Wissen hatte, um Bienen zu halten


    Etwas rauher ging es erst zu, als er sich nicht besonders kritikfähig zeigte.


    Ich schäm' mich da kein Stück.