Jetzt das Schied schon setzen?

  • Letztes Jahr hatten wir das gleiche Thema ziemlich genau einen Monat später und damals dachte ich schon das wäre viel zu früh.

    Schied wird bei mir frühestens Ende Februar, eher Anfang März gesetzt und früher hat das auch keinen Sinn!

  • Ich arbeite in meinen Zander-Holzbeuten mit zwei Wärmeschieden, die jetzt an den Beutenwänden sitzen.

    Wenn es Mitte / Ende Februar zu einem Wärmeeinbruch kommt, überprüfe ich die Futtervorräte, rücke die Futterwaben direkt an das Brutnest und setze die Schiede, wobei ich 1 volle Futterwabe vor dem Schied platziere, denn danach kommt garantiert noch ein Kälteeinbruch, wahrend dessen das Futter meines Erachtens barrierefrei am Brutnest setzen muss.

  • Schade, dass nur du einen Scherz machen darfst....

    Es hat Dir keiner verboten, einen Scherz zu machen, ich habe nur gefragt, ob klar war, dass ich einen gemacht habe.


    Wie heißt es bei Brecht: "Mit mir müssen's einfach reden. Ich bin Wissenschaflter, ich fasse schwer auf."

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Mitte März +/- 2 Wochen.

    Jetzt bleiben die Kisten dicht, die Arbeit liegt im Keller in Form von Rähmchen und Mittelwände die noch zueinander finden müssen.


    Es gibt hier in der Gegend auch Leute die haben schon geschleudert, leider waren das Futterwaben. Es ist nicht schön immer erster zu sein.


    Gruß Chris

  • Hallo Andreas, ja ist morgen passend 👍


    Donnersbergkreis bietet einiges an Potenzial... Habe mich da 2018 mal umgesehen...


    Gruss

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Noch nie eines verwendet. Und meine Bienenvölker haben auch noch nie eines benötigt bzw. vermißt.

    Das ist so eine Aussage ohne jeden Mehrwert für irgendwen, zumal die Frage ja nicht lautete, "Wer benutzt ein Schied?", sondern "Jetzt schon ein Schied setzen?"

    Und jemand, der bekennend kein Schied setzt, ist vermutlich mit am wenigsten geeignet, diese Frage aufgrund eigener Erfahrung zu beantworten.

  • Noch nie eines verwendet. Und meine Bienenvölker haben auch noch nie eines benötigt bzw. vermißt.

    Das ist so eine Aussage ohne jeden Mehrwert für irgendwen, zumal die Frage ja nicht lautete, "Wer benutzt ein Schied?", sondern "Jetzt schon ein Schied setzen?"

    Die Frage lautete:

    Setzt ihr jetzt schon das Schied (Brutwaben) oder wartet ihr noch.

    also im weiteren Sinne: Wann setzt ihr ein Schied?


    Darauf mit dem Wörtchen "nie" zu antworten (alternativ: Ich warte noch (nämlich bis in alle Ewigkeit) damit.) ist eine grammatikalisch durchaus passende Antwort.

  • Hast du irgendwelche Probleme.

    Hier geht es um fachlichen Austausch!

    Wenn du dazu nicht´s konstruktives beizutragen hast, wäre es schön, mal nicht auf den Tasten rumzudrücken.

    Ich setze das Schied auch noch nicht, da es im Februar noch mal kalt werden soll.

    Ich glaube auch nicht, dass die Zellen für das zukünftige Brutnest schon jetzt geputzt sind, was ja auch als Anhaltspunkt dienen kann.