Befestigungsposition der Haltung für Sonnenwachsschmelzer

  • Hallo,


    ich habe mir für nächste Saison einen Sonnenwachsschmelzer plus Drehständer gekauft (Smalto II, Holtermann).

    Den Ständer muss ich noch anschrauben. Nun überlege ich mir gerade ob es besser ist den mittig oder nach unten versetzt zu montieren.

    Der Schwerpunkt ist ja am Anfang eher oben und dann schließlich stark unten sobald das Wachs in den Auffangbehälter geflossen ist.


    Bevor ich mir groß den Kopf darüber zerbreche, dachte ich mir, ich frage mal die lieben Imkerkollegen nach Erfahrungswerten.


    Der Schmelzer hat die Dimensionen: Größe 54 x 72 cm, Höhe 24 cm, und wird mit 2-4 Zanderwaben gefüllt.

  • halbwegs mittig ist zum Drehen günstiger, weils dann vom Übertand symmetrischer ist.

    So schwer im Vergleich zum Holz wird dein Wachs auch nicht sein, dass du dafür eine Statik-Berechnung machen musst.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Mittig- solange die Schrauben mindestens 2cm ins Holz gehen, spielt die asymetrische und unkontrolliert diskontinuierliche Sonneneinstrahlung neben der nicht von einem Lastrechner berechnete sich über den Schmelzverlauf veränderliche Masseverteilung von Wachs und Futter aus den Waben eine untergeordnete Rolle, wenn man berücksichtigen möchte, das der Schmelzer auch auf einer Flutwelle noch geradeaus schwimmt.