• Hier im Rhein-Pfalz Kreis war das Obst auch sehr gut, im Durchschnitt n guter HR voll, der Raps dagegen war nichts. Allerdings alle die 50 km weiter gewandert sind haben wohl im Raps auch sehr gut abgeschnitten. Die Akazie hat am Wochenende Blätter angesetzt.


    Bin mal gespannt was meine Rapsvölker in S-H am WE so drinnen haben. Mein Vater hat auf jeden Fall schonmal gefragt ob ich ihm noch Honigräume leihen kann.

  • Moinsen,

    hier ist es stark bewölkt und ich hoffe auf Regen. Aber anscheinend finden die Bienen was im Raps. Beide Stände haben Rapsanschluss. Das eine in gut einem Kilometer, der andere steht direkt im Raps. Im Raps kommen aktuell 600 Gramm pro Stunde rein - also seit 11 Uhr. Die letzten Tage jeweils zwischen 3 und 5 Kilo. Keine Ahnung woher die Feuchtigkeit dafür kommt...


    Gruß

    Frank

  • Hm, weiß gerade nicht, ob ich mich über das Wetter so freuen kann (klar, Wasser wurde/wird gebraucht;-))

    Vorher kam wenigstens was laut Stokwaage rein, jetzt, bei 15°C, passiert gerade gar nichts.

    Scheint bei uns im Norden auch erst mal nicht wärmer zu werden.

    Ich hoffe nur, dass, wenn der Regen jetzt seinen Dienst getan hat, der Raps dann auch honigt und noch was reinkommt.

    Wahrscheinlich dann mit Macht...

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Hi, sagt mal wie ist das, wenn man den Raps abgeschleudert hat und die ja noch honigfeuchten Waben erneut auf ein Volk setzt, was dann wieder Honig einträgt. Besteht dann die Gefahr, dass der neue Honig durch die Raps Honigreste "geimpft" wird und ebenfalls recht schnell kristallisiert ?


    Gruß Chrischn

  • Nö, ist mir noch nicht passiert.

    Ich hab bisher auch erst einmal kristallisierte Raps-Waben gehabt, da hab ich bei einem meiner ersten Kö-Zucht-Versuche den HR nicht mitgeschleudert. Da hatte ich einige Kristallisierte Waben, aber auch nicht vollflächig.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Bei uns regnet es seit gestern auch ein wenig und dies wird bis zum Sonntag so weiter gehen. Die Niederschläge tun dem Raps und insgesamt der Vegetation sehr gut, allerdings werden spätestens am kommenden Montag, wenn sich die Sonne wieder zeigt, die Schwärme in den Bäumen hängen. ;(

    LG Stefan - lerne die Bienen seit 2007 kennen, bin noch lange nicht am Ziel :):):)

  • Bei uns regnet es seit gestern auch ein wenig und dies wird bis zum Sonntag so weiter gehen. Die Niederschläge tun dem Raps und insgesamt der Vegetation sehr gut, allerdings werden spätestens am kommenden Montag, wenn sich die Sonne wieder zeigt, die Schwärme in den Bäumen hängen. ;(

    Einfach bei Regen kontrollieren! Bienen sind dann zwar ein bisschen zickig, aber wenn man schnell arbeitet geht das gut!