Datenübertragung, Vernetzung, Datentarif bei Stockwaage

  • Servus beinand, (Bayerischer Gruß, ;))


    über den Verein ist uns eine Stockwaage angeboten worden. Zumindest ich kannte den Hersteller bisher noch nicht.

    Sehr günstig. Ich möchte hier aber keine Werbung machen.

    Mich interessiert folgendes:


    Die Datenübertragung ist einmal am Tag per SMS. Also nix Server und Gebühren....

    Die Stockwaagen Platzhirschen behaupten immer das geht nicht mehr weil Datenübertragung dauerhaft mit Prepaid Tarifen nicht geht.

    Hat jemand eine solche einfache Datenübertragungsmethode für seine Stockwaage?


    Gruß Max

    Wer die Bienen wirklich retten will, der helfe den Imkern!

  • Hallo max,

    wie haben im Verein seit ca. 10 Jahren 4 Waagen mit Prepaid-Karten und mit je einer SMS täglich.

    3 Waagen kosten täglich 5 ct pro SMS. Mit einer Waage haben wir ein kleines Problem mit der Prepaid-Karten sie rechnet alle 4 Wochen ca. 3 € ab. Wir sind gerade dabei das zu klären. Telekom ist zäh.

    Also aus meiner Sicht geht es ganz gut. In BW ist der Trachtmeldedienst fast komplett mit diesen Waagen ausgerüstet.

    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hi,


    ich nutze meine Stockwaage mit ner Sim-Karte von Congstar. Tarif ist der "Prepaid wie ich will (1. Generation)". Bekomme jeden Abend eine SMS von der Waage. Neben SMS habe (e.g. musste?!) ich damals (12/2017) auch Datenpaket gebucht. Warum kann ich mich nicht mehr erinnern, evtl. gab es keine alleinige SMS Option. Kosten liegen bei 4€/Monat. Evtl. gibts aber mittlerweile auch ne günstigere Option...


    Grüße,

    Tobias

  • Warum kann ich mich nicht mehr erinnern, evtl. gab es keine alleinige SMS Option.

    Habe nachgeschaut, es wird neben der SMS an mich noch ein kleines Datenpaket an den Hersteller der Waage gesendet. Auf dessen Homepage kann ich dann die aufbereiteten Kurvenverläufe einsehen und exportieren. Lediglich das SMS Paket hätte 2€ / Monat gekostet.

  • Beitrag von Immerfroh ()

    Dieser Beitrag wurde von hartmut aus folgendem Grund gelöscht: Unerwünschte Werbung. ().
  • Hallo evilblubb,


    meine Waage sendet täglich eine Mail an eine von mir eingerichtete Mail-Adresse.


    Der Datensatz besteht z.Zt. aus 160 Zeichen, das sind neben allgemeinen Daten:

    Waagen-ID, Datum, aktuelle Bateriespannung, SIM-Kartenguthaben,

    7 Messungen des Tages: Uhrzeit, Gewicht, Außentemp, Luuftfeuchte, Temp. Innen.


    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Moin,

    Eisvogel. Wie kommt ihr mit "nur" 7 Messungen hin? Ich hab dieses Jahr etwas rum gespielt und hab mir mal jede Minute Daten senden lassen.

    Bin aktuell dabei das Honey-pi Projekt mit etwas Hardware und Software zu erweitern, daher kann ich jeden Input gebrauchen. Das ist aber vllt auch etwas für einen eigenen Thread.