• Hallo,


    ich habe mir einen Rahmen für einen Gitterboden gebaut
    (Zeichnung aus Buch von Herrn Liebig).


    Wo kann ich ein geeignetes Gitter für den Boden bestellen?
    Ist Kunstoff oder Edelstahl besser? Es sollte ja säurebeständig sein.


    Danke für die Hilfe.


    Gruß Roland Seiler

  • Hallo Roland
    Das Gitter bekommst du im Imkereifachhandel(2,5-3mm).Z.B http://www.warnholz.de .Die kleineren Imkerei-Verkaufsstellen führen es übrigens auch,zumindest in meiner Nähe.
    Grüße aus dem Saarland an alle
    Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo Roland!


    Wenn du ein särebeständiges Gitter willst ist es eigentlich egal ob Plastik oder Edelstahl.
    Der Nachteil von Plastik ist aber, dass man das Gitter nicht mit dem Brenner reinigen kann.

  • Hallo Walter


    Beim Plastik darf man nicht vergessen das es mit der Zeit versprödet.
    Ich wurde bei Wanderungen schon böse verstochen, weil die Bienchen nach der langen Fahrt auf dem Anhänger nichtmehr die friedlichsten waren und aus durchgebrochenen Kuststoffstäben aus der Beute rauskamen.
    Bei Edelstahl oder andern Metallgittern dürfte das nicht passieren


    Mit imkerlichen Grüßen



    Reinhard

  • Drahtgitter aus Edelstahl bekommt man auch günstig in Baumärkten. Nur muss man sie sich noch passend schneiden. Volle Honigtöpfe wünscht Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Lothar
    In welchem Baumarkt bekommt man 3mm Drahtgitter?Globus und Hela haben es nicht,werden es auch nicht einführen.
    Gruß Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo Guido,


    ... und wenn du es da nicht bekommst geh doch einfach ins Imkereifachgeschäft. Ich kenne eigentlich keins das keine Gitter als Rolenware hat oder beschaffen könnte. Zur Not bleiben dir ja noch die großen "Imker-Versandhäuser" wie Warnholz, Graze, Seip....

  • Hallo Walter
    Diese Tips habe ich Roland (zweiter Beitrag zu diesem Thema, auch gegeben).Die Preise dort sind aber meiner Meinung nach zu teuer.Daher hoffte ich, nach deiner Aussage über Bauhäuser einen billigeren Anbieter zu finden.Ich brauch im kommenden Winter viele Meter davon.
    Grüße aus dem Saarland sendet
    Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo,


    Danke für die vielen Beiträge. Ich habe die Gitter auch schon vergebens
    in Baumärkten gesucht. Die Gitter dort sind entweder normales Fliegengitter oder zu weitmaschig. Ich muß wohl doch auf den Imkerfachgeschäfte zurückgreifen.


    Gruß Roland

  • Hallo, Roland,
    warum nimmst du nicht einfach zwei Lagen von dem zu weitmaschigen Gitter und befestigst sie versetzt übereinander?
    Dürfte immer noch billiger sein, als das teure Zeug aus dem Imkerbedarf.
    Außerdem, gibt es bei Euch wirklich keine Eisenwarenfachgeschäfte?
    Da kriegst du sogar Edelstahlschrauben einzeln, wenn es denn sein muß.
    (Für Edelstahlschrauben, Muttern und alle anderen Normteile hab ich bei mir um die Ecke eine vorzügliche Quelle, bin jederzeit bereit einzukaufen und Päckchen zu schicken :lol: )

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabi(e)ne,


    ja das mit den zwei Lagen habe ich mir auch schon überlegt....
    ich fahre trotzdem morgen mal zum Eisenwarenhändler.
    Übrigens kann man bei "Hornbach Baumarkt" auch Schrauben einzeln
    kaufen... Aber Danke für das Angbot.


    Gruß Roland

  • Also, ich habe beim Baumarkt der Fa. Marktkauf Edelstahldrahtgitter bekommen. Lag damals mit beim Fliegengitterdraht. Fragt doch auch mal nach "Streckmetallgitter", so nennt der Weiß das in seinem Buch "Der Wochenendimker"! Volle Honigtöpfe wünscht Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Imker!
    Was spricht eigentlich dagegen, die im Baumarkt angebotenen Fliegengitter (aus Aluminium) für die Gitterböden zu verwenden. Ich habe das probeweise bei zwei Böden gemacht. Die Ameisensäure hat bei der Varroa-Bahandlung(Schwammtuch von oben!) dem Gitter nichts anhaben können. Und trotz der geringeren Maschenweite (1,2 mm) fallen die Varroen durch und können mit einer Unterlage aufgefangen und ausgezählt werden. Im Eisenwarenhandel ist dieses Fliegengitter wesentlich billiger zu bekommen als im Baumarkt.
    Josch