Honigbrownies Rezept gesucht

  • Hallo zusammen,


    ich bin in der Küche eigentlich recht experimentell unterwegs, aber vielleicht gibt es ja schon ein bewährtes Brownies Rezept, bei dem ordentlich Honig zum Einsatz kommt?

    Oder heißt das Ding dann "schokoladiger Honigkuchen"?

    Ich freue mich auf Eure Rezepte,

    Danke!

    Gruß Jule:*

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • ok...Ihr wollt nicht?

    Varroa und der Winter stehen vor der Tür und der Fokus ist woanders...versteh ich..


    Um wenigstens eine Antwort hier zu haben: Ich habs selbst ausprobiert und 3/4 des Zuckers im Brownie-Rezept gegen Honig ausgetauscht. Funktionierte und schmeckte gut, aber ich werde zukünftig wieder Zucker nehmen, da der Schokoladengeschmack den Honiggeschmack deutlich überlagert hat.


    Süße Grüße

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Evtl. die Kakao/Schokoladenkonzentration reduzieren? Mit der Honigmenge bist Du ja schon weitgehend am Anschlag. Oder einen sehr kräftigen Honig verwenden.


    Gruß von Kikibee

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.

  • Ich bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen und habe ein Rezept im Kopf! Hierbei handelt es sich zwar nicht um reguläre Brownies wie man sie sich vorstellen würde, sondern eine "gesündere" Variante. Das Rezept von der Webseite findet ihr hier: Rohkost-Brownies

    Ich kann mir vorstellen, dass diese sich auch gut als kleiner Energie-Snack für zwischendurch eignen :)


    Ich dachte das könnte euch gefallen

    Liebe Grüße!

  • Danke, klingt zwar lecker, aber mit nur 2 Esslöffeln Honig, würde ich das nicht unter Honig- Brownies ablegen, sondern unter Dattel-Brownies...:lol:

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.