Nassenheider Proffesional mit 85 % AS

  • Hallo zusammen, habe schon im Forum gesucht aber keine konkrete Antwort gefunden.


    Funktioniert jetzt noch eine Behandlung mit NH Proffesional und 85 % AS? Hatte letzte Woche auf der Windel innerhalb von 5 Tagen fast 50 Milben. Leider ist die Temperatur mittlerweile zu gering für 60% AS. Bis zur Winterbehandlung mit Oxalsäure dürften jedoch noch knapp 2 Monate vergehen, was mir aber bisschen zu lange ist aufgrund des aktuellen Milbenfalls. Würde mir die AS wenn dann über über meine Schwester besorgen(ist Tierärtztin). Was haltet ihr von diesem Plan? Hätte wenn dann an maximal 7 Tage Behandlung gedacht um die Winterbienen, die bereits im Volk sind nicht zu sehr zu schädigen.


    Gruß


    Tobi

  • Würde ich nicht machen.

    Wenn du jetzt schon genug Winterbienen hast, sind die bereits ok oder von Milben geschädigt. Ist das Volk halbwegs vorbereitet für den Winter werden auch kaum noch welche erbrütet, die du dann retten kannst - eher machst du sie mit AS kaputt. Dann kommen sie auch bis zur brutfreien Behandlung durch.

    Sind sie schlecht vorbereitet oder geschädigt, wirst du das Volk nicht mehr retten können. Dann werden es jetzt weniger und weniger und irgendwann im Winter ist dann Schluss - ebenfalls egal was du machst.

    Für eine zuverlässigere Empfehlung müsste man aber die Umstände genauer wissen und das Volk sehen.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Danke für die Antworten.. Ist ein Kunstschwarm aus August. War da noch komplett milbenfrei daher noch keine sichtbaren Schäden an den Bienen. Dann warte ich noch ab bis brutfrei und dann Oxuvarbehandlung.

  • Falls die Völker schon brutfrei sind, oder nur noch wenig Restbrut haben, dann versuche es mit MS sprühen. Die Temperatur ist derzeit ideal dafür, total Wetterunabhängig ist MS sprühen ohnehin.


    Bei mir sind schon etliche Völker brutfrei. Warum bis Weihnachten warten? Dann kommt das Christkind und nicht zwangsläufig eine OS Träufelung.

    Imkern muß einfach, praktisch, bienengemäß, imkerschonend und preisgünstig sein

  • Falls die Völker schon brutfrei sind, oder nur noch wenig Restbrut haben, dann versuche es mit MS sprühen. Die Temperatur ist derzeit ideal dafür, total Wetterunabhängig ist MS sprühen ohnehin.


    Bei mir sind schon etliche Völker brutfrei. Warum bis Weihnachten warten? Dann kommt das Christkind und nicht zwangsläufig eine OS Träufelung.

    Ich habe heute bereits 2 Völker, die brutfrei sind, mit OS besprüht.

  • Falls die Völker schon brutfrei sind, oder nur noch wenig Restbrut haben, dann versuche es mit MS sprühen. Die Temperatur ist derzeit ideal dafür, total Wetterunabhängig ist MS sprühen ohnehin.


    Bei mir sind schon etliche Völker brutfrei. Warum bis Weihnachten warten? Dann kommt das Christkind und nicht zwangsläufig eine OS Träufelung.

    Laut Hohenheim ist eine Faust voll Brut unter 5% Unterschied in der Behandlung.


    VG

    Patrick

  • Bei starkem Befall, die Brut raus und sofort mit Oxalsäure behandeln. Es sollte nicht mehr viel Brut vorhanden sein, daher wäre der Schaden nicht so groß.

    Der Pessimist ist ein Optimist, der aus seinen Erfahrungen gelernt hat.