Brutschaden in Jungvolk nach AS Behandlung

  • Zum Glück muss man sich solche Aussagen ja nicht dauernd geben.

    Früher hieß es "ignorieren" heute eben "blockieren"...

    :eek:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Ich glaube, Winterbehandlung war nicht das Thema dieses Threads, oder?

    Mich würde eher interessieren: nach so einem AS Desaster, dass ja anscheinend in den besten Familien vorkommt, muß ich zwischen jetzt und der eventuellen Behandlung im Winter kontrollieren, oder sind mitsamt der Brut auch fast alle Milben hinreichend getötet?

    Gibt es da Erfahrungen?

    Gruß Wiebke

  • Leute,

    beantwortet doch einfach die Frage!

    Nach meiner Erfahrung (als Laie-die Experten sitzen alle an anderen Bildschirmen) musst du bei so einer massiven wirkung die nächsten Tage kontrollieren ob die Königin nicht einen "Ditsch"weg hat -also wieder Eier legt oder nicht. Sonst würde ich weiter nichts machen.

    Gruß Martin

  • Eher nochmalige AS Dusche ? Oder Dampf geben...

    Weder, noch! Du hast Deine Völker fast umgebracht durch Deine Behandlung, das heißt Du kannst auch davon ausgehen das die Varroen ziemlich dezimiert wurden - jetzt muss das Volk wieder ein Volk werden, ein Völklein kann man schlecht überwintern.

    die nächsten Tage kontrollieren ob die Königin nicht einen "Ditsch"weg hat -also wieder Eier legt oder nicht

    Im Prinzip, guter Tipp, aber ich würde noch eine Woche warten. Achte dabei auch auf das Wetter, solche Kontrollen nur bei geeignetem Wetter und so vorsichtig das Du damit die Königin nicht killst - deshalb wurde früher davon abgeraten die Völker nach Mitte September zu öffnen.


    Frage, was würdest du machen wenn du feststellst das eine Königin nicht mehr taugt? Hast du Ersatz oder müsstest du Dir einen solchen erst besorgen? Oder hast du keine dieser beiden Optionen?


    Gruß

    Franz

  • Frage, was würdest du machen wenn du feststellst das eine Königin nicht mehr taugt? Hast du Ersatz oder müsstest du Dir einen solchen erst besorgen? Oder hast du keine dieser beiden Optionen?


    Gruß

    Franz

    Zum Glück hab ich reichlich Jungvölker zu viel, da lässt sich gut vereinigen. Kontrolle auf Königin "noch da" war schon, nochmalige Kontrolle nach gutem Brutnest kommt nächste Woche, zwischendurch gab es noch einen Rest Futter.

    Das mit dem nicht mehr behandeln bis/wenn überhaupt November habe ich mir auch so gedacht...

    Bis dahin

    Wiebke

  • Frage, was würdest du machen wenn du feststellst das eine Königin nicht mehr taugt? Hast du Ersatz oder müsstest du Dir einen solchen erst besorgen? Oder hast du keine dieser beiden Optionen?

    Ich habe noch einige Jungvölker die ich vereinigen kann. Geplant war einige Königinnen zum Umweiseln der Wirtschaftsvöker zu nutzen und die übrigen Jungvölker durch den Winter zu bringen - als Backup falls es Winterverlusste gibt. Wenn alles gut läuft verkaufe ich diese im Frühjahr - gibt es immer freudige Abnehmer....