Liebig Dispenser

  • Hallo leute,


    Ich habe diseses jahr wieder 2 koniginen verloren nach der AS behandlung !!!

    100ML in 4 tage was mach ich falsche ????

    Moin Eventuell war es einfach zuviel AS.

    Der Liebigdispenser "neu" hat eine 200ml Flasche und ein ca. 20x20cm Verdunstertuch für 7 bis 10 Tage. Der Nassenheider sogar 290ml mit größerem Verdunstertuch arbeitet sogar 10-14 Tage.

    Bei beiden richtige größe des Schwamm vorausgesetzt.


    Eine Behandlung ohne Verdunster mit z.B. Schwammtuchbehandlung wäre je Rähmchen besetzte Bienen 2 bis 3ml AS alle 4/5 Tage.


    Daher ist deine Dosierung 100ml in 4 Tage "leicht" zu hoch bzw. am oberen Limit und KANN ein Grund sein das die Königinnen Tot sind.


    Gruß

  • Hallo, Wil,

    vielleicht sollten die Gedanken in eine andere Richtung gehen.

    Du merkst doch selbst, das Oxalsäure und AS hochdosiert den Bienen schadet.

    Wieviel Milben kannst du zulassen, die dem Volk nicht schaden.

    Hast du Drohnen genug, die die Milben auf sich ziehen?

    Es gibt Alternativen, dazu gehört viel Mut und Vertrauen in die Kraft der Bienen.

    A bientôt, Vitus

    Honig im Kopf oder im Glas. Ich habe beides.;):saint:

  • Hallo Nationalparker,

    seit wann hast Du schon Bienen? Ich gehe davon aus, dass er keine Drohnen (mehr) hat.

    Was sind das für Alternativen?

    Hallo Wil57,

    Wie viele Völker hast Du behandelt, bei denen dann die 2 Königinnen auf der Strecke geblieben sind?

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Ich bin vom LD auf den Nassenheider Professional geswitcht.

    Der LD ist einfach für die 85% AS bestimmt und nicht für die 60%. Der Docht passt einfach nicht.


    Den Nassenheider Pro habe ich dieses Jahr bei allen Völkern angewandt. Hat prima funktioniert, einfache Anwendung, super!

    Nicht das Leben ist das höchste Gut, sondern ein gutes Leben.
    Sokrates
    (469-399 BC, Griechischer Ethiker und Philosoph)

  • Mal generell: meist ist eine zweite AS Behandlung im September nicht nötig.


    Bei mir: Ende Juli, Anfang August behandelt. Nassenheider 150ml 60% AS (5-6 Tage)

    Nach der PZM letzte Woche habe ich einen Befall von unter 0,5%

    Anfang Oktober wird dann nochmal gemessen.

    Den Rest macht die Winterbehandlung, falls nötig.


    Ende August AS und dann nochmal Ende September AS... Damit schädigt man 2-3 Brutzyklen...

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Warum kaufen viele diesen Professional? Nur weil der Name so toll klingt? Wer bei niedrigen Temperaturen behandeln will/muss der sollte bitte den Horizontal/Universal Verdunster benutzen, der funktioniert immer. Warum sollte zusätzlicher Raum zur Verdunstung geschaffen werden, wenn es auch anders möglich ist. Wenn schon As, dann sicher und fehlerfrei und das ist dieser Prof…. nicht. Wer es dann noch nötig hat mit Teelichtern in einer Beute zu hantieren, der tut mir leid.

    Der Pessimist ist ein Optimist, der aus seinen Erfahrungen gelernt hat.

  • Mark-o

    Nicht wegen dem schönen Namen, sondern weil er einfach am besten, mit dem geringsten Mortalitätsrisiko (bei Königin und Bienen) funktioniert. Es hat schon seinen Grund.

    Ein Teelicht hab ich noch nie gebraucht und trotzdem funktioniert die Behandlung auch in der hintersten Ecke.

    Frag doch mal Leute die das schon lange bei vielen Völkern machen.

    Apropos, wenn noch jemand den classic Verdunster will, da hätte ich noch 2 große Kartons günstig abzugeben.

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Habe nie vom Classic geschrieben, erstmal etwas genauer lesen. Für mich ist und bleibt dieser P…. Verdunster nichts Genaues. Der Horizontal/Universal, ist von der Technik genau wie das Prof. Model, braucht halt nur keine zusätzliche Zarge und die Verdunstungsfläche ist auch exakt gleich. Wenn von der Bearbeitung vieler Völker die Rede ist, bin ich auch schneller. Möchte auch gar nicht weiter diskutieren und jedem das dem er vertraut.

    Frag doch mal Leute die das schon lange bei vielen Völkern machen.

    Das habe ich nicht nötig, bin lange genug dabei.

    Der Pessimist ist ein Optimist, der aus seinen Erfahrungen gelernt hat.

  • Warum kaufen viele diesen Professional?

    Weil die Bienen das Vlies nicht zernagen, und man dadurch nicht immer wieder mit Basteln beschäftigt ist. Auch ist in der Einraumbeute der Eingriff geringer. Ich habe beide (Professional und Universal) ausprobiert, von der Wirkung kein Unterschied.


    Beste Grüße,

    Thanaidh