Umweiseln mit Mini Plus

  • Werbung

    Hallo zusammen, hat von euch schon jemand eine Versandkönigin anhand einer MiniPlus-Beute zugesetzt? Mein Plan ist folgender: Vor ca. zwei Wochen bekam ich eine Königin zugeschickt. Diese wurde dann in eine MiniPlus mit einem kleinen Kunstschawarm zugesetzt. Heute nachgeschaut und die Bienen bauen die Rähmchen schön aus. Hoffe diese Woche beginnt die Königin zu legen. Heute habe ich auch das umzuweiselnde Volk entweiselt. Ich möchte jetzt noch neun Tage warten, dann Nachschaffungszellen brechen und das Miniplus dann oben auf löchrigem Zeitungspapier aufsetzen. Meint ihr das klappt so oder hat sogar schon jemand so umgeweiselt?Hab auch schon von einigen gehört sie setzen die Miniplus direkt auf. Sprich ohne 9 Tage weisellos und Nachschaffungszellen brechen. Das scheint mir aber dann doch zu riskant.

    LG

  • Das denke ich mir jetzt im Nachhinein auch . Hab dann wohl zu früh entweiselt. Jedoch hab ich die andere Königin noch zwischen geparkt. Soll ich die dann morgen einfach wieder zusetzen und noch abwarten oder mache ich damit alles damit noch komplizierter? Tut mir leid für meine evtl. "blöden " Fragen, und danke für eure Antworten.

  • Mich interessiert das Thema gerade auch brennend. Wie lange sollte denn die Wartezeit betragen? Also alte Königin raus, 2-3 Stunden warten und dann die Mini Plus Zarge(mit legender Königin und Brut) auf löchrigem Zeitungspapier aufsetzen?