Sirup schmackhaft machen?

  • Gerade zu dieser Jahreszeit sind die Überraschungen sehr vielfältig. Da schaut so mancher erfahrene Imker in die Kiste und denkt:"Hä, was soll das denn jetzt?

    Ich krieg da einen großen Stauß voll an Unregelmäßigkeiten dieses Jahr.

    Ich muss mich mittlerweile fast schon überwinden, in die Völker zu schauen. Was seit Mitte Juli alles so passiert ist … Jeden Tag eine neue Überraschung; ich mag es nicht mehr sehen! :S

    «Wer heute die Dunkle Biene, die Carnica oder die Buckfast will, findet dieselbe Ausgangslange vor: Allein intensives Züchten und gepflegte Belegstationen entscheiden darüber, ob sich die gewünschte Rasse halten, bzw. erhalten lässt. Der Unterlassungsfall nennt sich Swissmix, hat alle erdenklichen Eigenschaften und ist vor dem Anspruch der Biodiversität wertlos» (aus: mellifera.ch-Magazin, April 2018, S. 10).

  • Ich muss sagen, zum Glück habe ich nochmal reingeschaut.

    Zwei AS 60% mit Schwammtuchmethode sind durch, 50ml bei zwei Zargen.

    Eine Woche nach der zweiten AS Behandlung zeigte sich ein Volk Brutfrei... ich schaute nach der Königin, da eine Weisel geboren sein müsste und andere Weiselzellen ausgefressen wurden.


    Ich habe jetzt eine begattete Königin gekauft, und einen Brutableger gebildet, wo ich die Königin zugesetzt habe. Ich schaue diese Woche nochmal nach dem brutfreien Volk und gebe, wenn keine Stifte vorhanden, den Brutableger zu dem Volk mit der Königin.


    Dabei hat mir mein Imkerpate geholfen, da ich das brutfreie Volk sonst ausgeschüttet hätte, sodass es sich einbettelt und erst dann die Königin und Brutwaben eingehangen hätte, da das Volk ja eine Königin hatte.