Überfüllung hinter dem Schied?

  • Werbung

    Die 12er-Dadant-Beute aus der dieses Foto stammt ist fast komplett voll - hinter dem Schied ist noch Platz für zwei weitere Rähmchen, aber ich kann ja jetzt kaum noch weitere Rähmchen einhängen, wo es eigentlich bald an der Zeit ist einzuengen. Stattdessen hängt in dem Freiraum hinter dem Schied jetzt eine Unmenge an Bienen einfach so rum. Die Bienen sind nach den vergangenen etwas hektischeren Wochen nun fast merkwürdig ruhig. Ist es möglich, dass das schon die alten Damen sind, die bei wärmerem Wetter jetzt vor der Beute sitzen würden? (Hier hat es vor kurzem einen Temperatursturz gegeben). Ich habe gerade so gar keine andere Idee, was da sonst los sein sollte.


  • Meine 10er Dadant platzt auch, ohne Kö wollte ich keinen Kunstschwarm mehr machen.

    Warum willst du einengen, ist denn schon Frühjahr bei dir? Dachte ihr 12er überwintert auch auf 10 Rähmchen und habt an Platz 11 und 12 die Futtertasche.

  • Die AS-Behandlung läuft seit ein paar Tagen und als ich gerade kurz mal den Deckel gelupft habe, um zu gucken, wie weit es schon gelaufen ist, hab ich gedacht das sind andere Völker ... hinter dem Schied war es komplett leer! Offenbar haben sich alle Bienen in die Waben gedrückt. Totenfall ist minimal - daher glaube ich auch nicht, dass die alle gestorben sind.