Schadenfreude gefällig?

  • Ja, dass er nicht direkt die Rähmchen mitgenommen hat, wundert mich auch. Vielleicht hatte der Täter vorher Acid geschmissen. Dann hat er sich eingebildet, er wäre Imker und das sind seine Völker, die er nun halt abernten muss.

    Das ist die einzige plausible Erklärung!

  • Erster Gedanke, hoffentlich hat der vorher die Kisten wieder ordentlich zugemacht, das gibt sonst Räuberei ohne Ende! Ah, seht Ihr, hat er nicht! Sowas ist Mist.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Sorry,

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Allerdings kommt mir der Fall nicht ganz Astrein vor.

    Die normale Reaktion eines Menschens ist, dass er nach 10-20 Stichen das weite sucht. Selbst Bären fliehen, wenn sie zu viele Stiche abbekommen.

    Auch verträgt der menschliche Körper einiges an Bienengift.

    Ein Imkerkollege ist mit einer vollen Zarge mal ausgerutscht.

    Er muss wohl ausgesehen haben wie ein Streuselkuchen beim nächsten Bäcker.

    Anders gelagert ist der Fall bei Stichen in der Speiseröhre und dem Mundbereich sowie bei allergischen Reaktionen.

    Freier Imker

    Ohne Verein, DIB, Imkerverband und sonstigen Establishment

    Neutral und unbelastet.

  • Sorry,

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Allerdings kommt mir der Fall nicht ganz Astrein vor.

    Die normale Reaktion eines Menschens ist, dass er nach 10-20 Stichen das weite sucht. Selbst Bären fliehen, wenn sie zu viele Stiche abbekommen.

    Dann hattest du wohl noch kein Stechervolk. Denn 10 Stiche hat man von denen innerhalb von 3 Sekunden. Und bis man vor so einem Volk, dass offen steht, davongelaufen ist, kommen nochmal etliche Stiche dazu...

  • Bei Stichen in der Speiseröhre wäre er aber wohl auch nicht ruhig neben dem Kasten stehen geblieben.


    Wie auch immer, sollte die Geschichte stimmen, ist hier Schadenfreude mehr als unangebracht. Niemand hat den Tod verdient, und ganz sicher nicht, weil er Honig oder ein Bienenvolk klaut.

  • Wennst ma beklaut worden bist, ich geb hier meine spontanen Gedanken besser nicht preis.:)

    Wäre das Ergebnis immer so... ich hätte meine besten Queens immer noch:cursing:

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Ne woche Krankenhaus.... Verdient.... Und Schadenfreude...

    Aber Tod... Das ist eine Strafe für die unschuldigen Angehörigen... Von daher selbstverschuldet, aber keine Schadenfreude...

    "Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist Chaos für die Fliege. "

    Moticia Adams ;)

  • Beitrag von Ilu ()

    Dieser Beitrag wurde von hartmut aus folgendem Grund gelöscht: Bitte Zitatrecht beachten. ().
  • Zitat

    Ist viel wirkungsvoller...

    Für wen?

    Ich mach hier jetzt zu. Falls noch jemand einen Screenshot machen möchte ;-) , dann schnell.
    Ich komme meinen Pflichten nach und werde das Thema bis zu einem gewissem Punkt entfernen.