Freiluftkunstschwarm mit Kö aus Mini Plus- was mache ich mit Mini Plus danach?

  • Bücher, Kataloge, Telefonbücher, Kartons... unter die Mikroskope hilft sehr

    Nu will ich aber ne Vorführung haben:love:

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Ich weiß ja gar nicht wann und wo und ob ich Zeit habe. Es ging mir nur um Eure verspannten Nacken/Rücken, wenn Luffi schwadroniert und Ihr schuften müsst;)

    Ich wurde gut erzogen. Keine Ahnung, was dann passiert ist...

  • Aha, jetztadle..... wir machens aus Überzeugung, (sche....egal obs weh tut und was das kostet, ich zu mindest) und wenn wir den Stefan nich hätten, müßten wir ohne Hoffnung und ziellos jeder für sich im stillen Kämmerlein MIT Vampieren weiterimkern. Er sorgt halt dafür das alle die mitmachen, zusammen am richtigen Ende des Seiles in die richtige Richtung ziehen.Und das mit geballter Fachlicher Kompetenz Punkt.

    DAS ist nich einfach!

    Ohne ihn hätten wir...... nix!

    Ich kenn dich ja:liebe002:, "schwadronieren" hast bestimmt nich bös gemeint.

    Was der im Hintergrund mit Rat und Tat alles auf die Beine stellt............ Der sollte auf Händen getragen werden

    Duck und wech

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Ein Freiluftkunstschwarm kann so nicht gebildet werden, da die eingeflogenen Bienen mehrheitlich an den alten Standort zurück fliegen. Übrig bleibt ein zimlich kleines Schwärmchen, dass fast nur aus Jungbienen besteht, keine Verteidigungsfähigkeit hat und nicht überwinterungsfähig wird.

    In deinem Fall würde ich anders vorgehen:

    Schritt 1: Das Miniplus-Völkchen in eine normale Beute am gleichen Standort umwohnen. Danach einige Tage warten, bis normaler Flugbetrieb eingekehrt ist. Flugloch sehr eng halten!

    Schritt 2: Den weiselrichtigen Brutsammler weg und das Miniplus-Völkchen an seine Stelle setzen. Nach einigen Tagen hätte ich ein Volk, das für eine Überwinterung geeignet ist. Auch für die Königin aus dem Brutsammler ist dann gesorgt. Da ist keine Geigelei mit Miniplus erforderlich.

    Gruß Ralph