Was ist das?

  • Hallo zusammen,


    ich habe nach dem heutigen Ende meiner AS-Behandlung die Bodenschieber entfernt. Dabei lag das auf den Fotos abgebildete "Zeugs".


    Weiß jemand, was das ist? Zur Info: Ich habe vor 2 Wochen viel Rauch ins Flugloch gegeben. Dann habe ich zwischen oberem und unterem Brutraum das Absperrgitter gelegt. Ziel ist, dass ich nach 3 Wochen und dem Auslaufen der Brut den unteren Brutraum entnehmen und komplett einschmelze. Dann gebe ich den diesjährigen Honigraum als neuen oberen Brutraum. Das habe ich auf dem Imkergrundkurs so gelernt. Kann mein Vorgehen etwas damit zu tun haben? Das "Zeugs" erinnert mich irgendwie an Wachsmotten. Ich hoffe, ich irre mich.


    Viele Grüße und vielen Dank im Voraus.

    Manuel

  • Ziehe die Masse mal auseinander. Ist dort eine Art Gespinst drin, das war es die Wachsmotte.

    Das hatte ich auch bei zwei Beuten auf der Windel. Bei der AS Behandlung kommen die Wachsmottenlarven aus den Waben und sammeln sich dann unten.


    Das.Ganze ähnelt aber auch dem, was Bienen somge gerne zerfleddern. Dann fehlen aber die Fäden darin.

    Freier Imker

    Ohne Verein, DIB, Imkerverband und sonstigen Establishment

    Neutral und unbelastet.

  • Noch ein weiteres Indiz: Ich habe im Garten 8 Beuten stehen; 4 gekaufte und 4 selbst gebaute. Bei den 4 gekauften Beuten ist sehr viel von dem Zeugs vorhanden. Bei den 3 von den 4 selbst gebauten ist davon gar nichts da, bei einer Beute nur minimalst.

  • Ziehe die Masse mal auseinander. Ist dort eine Art Gespinst drin, das war es die Wachsmotte.

    Das hatte ich auch bei zwei Beuten auf der Windel. Bei der AS Behandlung kommen die Wachsmottenlarven aus den Waben und sammeln sich dann unten.


    Das.Ganze ähnelt aber auch dem, was Bienen somge gerne zerfleddern. Dann fehlen aber die Fäden darin.

    Die Masse habe ich schon entsorgt.

  • Kann nur etwas sein, das von den Bienen zernagt wird.

    Das hatte ich mal am Anfang als ich ein Geschirrtuch eingelegt hatte, statt eines festen Jutetuches.

    Die Fusseln überall im Boden und auf dem Varroagitter.

    Ev. waren in den gekauften Beutenteilen Etiketten eingeklebt. Die sind nun weg! Das wäre eine Erklärung. lass das mal die Bienen machen. Die wissen genau was raus muss.

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Kann nur etwas sein, das von den Bienen zernagt wird.

    Das hatte ich mal am Anfang als ich ein Geschirrtuch eingelegt hatte, statt eines festen Jutetuches.

    Die Fusseln überall im Boden und auf dem Varroagitter.

    Ev. waren in den gekauften Beutenteilen Etiketten eingeklebt. Die sind nun weg! Das wäre eine Erklärung. lass das mal die Bienen machen. Die wissen genau was raus muss.

    OK. Vielen Dank für die Info. Die Beuten sind schon im dritten Jahr im Einsatz. Das hatte ich bisher noch nicht.