Bienen unter der Beute wegen der Temperaturen?

  • ... und die Ventilation klappt nicht !

    Über Gründe möchte ich mich nicht äußern.

    Es ist nicht allein die Außentemperatur :/

    Möchtest du dich nicht äußern, weil es so viele verschiedene Gründe geben kann, oder weil du befürchtest, dass ich mich auf den Schlips getreten fühlen würde?

    Ich bin SEHR dankbar für Tipps und wäre dumm, wenn ich darauf knatschig reagieren würde :)

    Weder, noch.

    An den obigen Äußerungen erkennst Du den Grund.

    Bei mir gibt es das Problem nicht.

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Es ist ja vielleicht auch kein Problem.

    Bei starken Völkern und entnommenen Honigräumen ist es nun mal enger in der Beute.

    Unten hängt es sich nun mal besser ab als an der Beutenwand.

    Bei schwachen Völkern wird das wohl nicht so sein.

  • Uiuiui..., Bütenbiene. Wer hat denn kleine Völker?

    Wie keinimker schon sagt, kommt ja sonst auch von unten keine Luft rein,

    So wird das von ihm wohl eher nicht gemeint gewesen sein.


    Hat sich die Ansicht des Anflugs verändert? Sprich konnten die Bienen vorher gar nicht unter das Flugbrett gelangen und jetzt können sie es? Oder jetzt können sie es leichter?

    Bei mir hängen genau deshalb jetzt Bienen unter der Kiste, die ich aber voher schon spät abends auch vor der Kiste gesehen habe. Gib ihnen genug Platz innen, und es wird sich mit der Zeit, bei entsprechenden Temperaturen, regeln.

    ..."ist mir noch nie passiert" sagte der erfahrene Imker, "aber..."

  • Problem gelöst - ich hab gerade geguckt - die Gitter untendrunter sind frei - die Bienen die sich außerhalb der Beute befinden sitzen jetzt, wie sonst üblich, auf dem Anflugbrett.

    Sie konnten nach dem Verstellen in der Tat deutlich einfacher unter die Beute gelangen und haben sich dementsprechend offenbar wirklich einfach verflogen.

    Nachdem ich gestern untendrunter freigefegt und die langen Anflugbretter angesteckt habe, hat sich das restliche Gewusel unter der Beute aufgelöst und jetzt ist alles wieder normal.

    Danke für eure Vermutungen und Hinweise.