Wachsverunreinigung mit Paraffin

  • Liebes Forum,


    in Berlin ist eine neuerliche Verunreinigung von gekauften Mittelwänden mit Paraffin bekannt geworden.


    Die Mittelwände, die von einer Firma für Imkereibedarf im Emsland bezogen wurden, enthielten ca. 20-25% Paraffin (Analyse Universität Hohenheim) bzw. 37% Paraffin (Analyse LIB Hohen Neuendorf). Stearin wurde nicht nachgewiesen.


    Die Verunreinigungen führten laut dem betroffenen Imker zum Zusammenbrechen von Honigraumwaben während der Rapstracht.


    Anzeige wurde erstattet.


    Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.