Handbuch Bienenkrankheiten

  • Hallo Bienenfreunde :)

    Neulich im Imkereibedarfshandel fiel mir ein ganz frisches Buch in die Hände von dem ich hier noch nichts gelesen habe:

    Handbuch Bienenkrankheiten von Dr. Friedrich Pohl (Verlag kosmos)


    Ich habe es für 19,90 kurzentschlossen mitgenommen und bin sehr angetan: gute Bilder, leicht verständliche Grafiken und Tabellen sowie jede Menge Querverweise, die vom Symptom zu den möglichen Diagnosen und Behandlungsweisen führen.

    Es werden nicht nur Krankheiten systematisch beschrieben, sondern auch Spielarten des „Normalzustands“: z.B. Geräusche, Gerüche oder auch Räuberei.

    Mir gefällt das Buch gut, und ich möchte Euch anregen selbst einmal einen Blick hinein zu werfen.

    Frisch belesene Grüße von Brumli

  • Ich hab die Ausgabe von 2005. Pohl finde ich immer gut. Ist Veterinär UND Imker mit einer umfassenden Kenntnis in Bienenkrankheiten und Beuten! Für mich ist er besonders gut, weil er als einer der Wenigen (evtl auch) mit der Golzbeute imkert. Auch sein Buch über Einfachbeuten ist nicht schlecht.


    Brummerchen