schlupfreife Weiselzelle in drohnenbrütiges Volk?

  • Ich habe hier eine drohnenbrütiges Begattungsvolk (ohne verdeckelte Brut). Könnte man das mit einer schlupfreifen Weiselzelle beweiseln, d.h. weiter als Begattungsvolk nutzen?

    Oder wird die Weiselzelle ausgefressen bzw. die Köngin nach dem Schlupf abgestochen?

    Die Idee kam mir nur, weil ich überzählige schlupfreife Weiselzellen habe.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Es lohnt nicht - Auflösung oder Vereinigung mit anderen ist besser. Selbst wenn es klappt, schlüpfen erst Mitte August die ersten Bienen. Das wird nix mehr für den Winter.

    Man weiß ja nie, vielleicht kommt ja doch noch mal einer…

    Grüße Ralf