Wie lange dauert das Trocknen?

  • Nabend,

    ich hab da mal ne Anfängerfrage: 4 von 5 Völkern haben einen Honigraum, eins hat 2. Die 1. Honigräume sind gut gefüllt, der Honig aber unterschiedlich trocken, zum Teil noch zu nass Hab aber nur eine Spritzprobe gemacht.

    Ich habe keine eigene Schleuder, könnte aber am Montag den Schleuderraum von Verein nutzen.

    Was mach ich jetzt? Ist es realistisch, dass der Honig bis Montag noch trocken genug wird oder soll ich lieber überall einen 2. Raum aufsetzen und den Schleudertermin verschieben?🤷🏻‍♂️

    Viele Grüße aus dem Bergischen
    Thomas

  • Ich weis ja nicht ob bei Dir gerade Tracht ist, bei mir ist Tracht. Bei Tracht trocknet nichts bis Montag im Gegenteil, es kommt massiv Nektar rein. Also wenn Du Tracht hast, jetzt jeweils einen HR drauf und abwarten, evtl. ist der ja dann auch bis Montag voll.... ;-)

  • Ich vermute, dass du Tracht hast.

    Naturbau im Honigraum verlangsamt die Reaktionszeit der Bienen und die Erntemenge.

    Was darf man sich unter "gut gefüllt" vorstellen?

    Welches Beutenmaß haben die Honigräume?

    Großen Anteil an schnell kristallisierendem Honig (wie z.B. Raps) vermute ich bei deiner Beschreibung und Lage eher nicht.

    Setz also den zweiten Raum auf. Dann können die Bienen schalten und walten, wie sie wollen.

    Honig trocknen, eintragen, Waben bauen... wobei letzteres sich jetzt zunehmend verlangsamen wird.

    Dann kann man am Ende der wesentlichen Trachten alles schleudern, weil die Bienen dann Zeit zur Verarbeitung haben oder vorher schon mal nur die reifen Waben schleudern.

    Es funktioniert nicht immer Zargenweise.

  • Guten Morgen,


    ich imkere auf Zander. Die Honigräume sind bei 4 Völkern fast voll, bei einem Volk ist aber noch deutlich Platz. Raps habe ich nicht in der Nähe.

    Mein "Problem" ist leider einerseits die fehlende eigene Schleuder und die unsichere Verfügbarkeit des Schleuderraums im Verein und andererseits die Tatsache, dass ich in 4 Wochen in Urlaub fahre. Das bedeutet, dass ich dann erst gegen Ende Juli schleudern kann, sollte der Honig in den nächsten 4 Wochen nicht schleuderreif sein.

    Kann ich denn jetzt die reifen Waben schleudern und im Anschluß dann den Honigraum erweitern?

    Viele Grüße aus dem Bergischen
    Thomas