Schwarm kehrt bereits das zweite Mal zurück


  • Liebe Mitimker,


    leider ist mein Imkerpate verstorben ehe wir den ersten Schwarm gezogen haben. Insofern ist es für mich trotz einiger Jahre Imkerei nun eine Premiere. Ich habe ein Volk welches ich unbedingt dieses Jahr schwärmen lassen wollte. Insofern habe ich keine Weiselzellen gebrochen.


    Nun ist es auch soweit, vorgestern und heute schwärmte das Volk (übrigens pünktlich immer gegen elf Uhr, wie im Lehrbuch). Allerdings gibt es keine Schwarmtraube. Das Volk verlässt die Beute, fliegt davor umher und lässt sich dann auf dem Flugbrett nieder. So wie das Bild es darstellt geht es rechts noch weiter. Auf gut drei Meter sitzt Biene an Biene. Nach diesem Spektakel ziehen sie nach nicht ganz einer halben Stunde wieder ein und dann herrscht den Rest des Tages normaler Flugverkehr.

    Heute sah ich das Volk durch nach dem zweiten misslungenen Schwarmversuch. Es gibt sechs geschlossene Weiselzellen und eine die geöffnet ist. Leider konnte ich keine Königin im Volk sehen - was bei der Volksstärke und der ungezeichneten Königin nicht unbedingt heissen muss, dass sie nicht drin ist. Ausserdem gibt es keine offene Brut im Volk. Was eigentlich zu erwarten ist, wenn die Königin sich auf das Schwärmen vorbereitet, oder? Sie stellt die Eiablage ein, wird dadurch wieder flugfähig und zieht mit dem Schwarm aus. Die neue Königin legt nach dem Hochzeitsflug dann wieder mit der Eiablage los. So im Prinzip richtig?


    Woran liegt dieses Verhalten nun? Ging die alte Königin am Donnerstag verloren? (und kam wieder zurück, nur um heute erneut verloren zu gehen?) Übt ein Schwarm das schwärmen ehe es dann mit Königin ernst zur Sache geht?

    Leider helfen mir die Bücher in dieser Lage nicht. Da geht es primär ums Verhindern des Schwarmes und wenn doch einer abgeht darum, wie man ihn fängt und einschlägt.


    Danke für eure Hilfe!

  • habe noch nie gehört / gelesen, dass ein Schwarm das Schwärmen übt -

    dass ein Schwarm zur Beute zurückkehrt, habe ich aber schon selbst erlebt, den Grund dazu aber nicht gefunden... vllt. ist die Kö nicht flugfähig ?

    ein zweiter Schwarmversuch (dieselbe Kö ) ist mir auch nicht bekannt.

    Wäre jetzt Ableger machen mit den vorhandenen WZ keine Alternative ?

  • Mit Ablegern habe ich das Problem, dass ich im Bienenhaus imkere und sonst keinen Standort habe. Ich habe es mal vor zwei Jahren am gleichen Standort versucht, das war aber kein wirklicher Erfolg.


    Nein, ich habe auch noch nie gelesen, dass ein Schwarm das schwärmen übt. Ich versuche mir zu erklären, wieso Donnerstag und heute dieser Schwarm zweimal startete und zweimal zurückkehrte. Einmal könnte ich mir ja noch mit dem Verlust der Königin erklären. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass sie zurückfindet und dann gleich am übernächsten Tag (gestern war das Wetter schlecht) nochmal verloren geht?


    Wenn die Königin nicht flugfähig ist, schwärmt dann das Volk ohne sie aus der Beute?

  • Manche übersehen Weiselzellen beim Brechen, andere sind nicht da, wenn der Schwarm abgeht.

    Mit der ersten verdeckelten Schwarmzelle kann der erste Schwarm mit der alten Weisel abgehen, die ist schon weg.

    Lies nochmal nach, wie lange eine junge Königin vom Ei bis zur Eilage braucht. idR sind die nach 3-4 Wochen in Eilage.


    Ob die nur Vorfliegen oder auf die nächste schlüpfende Prinzessin warten...?


    Aus abgeschwärmten Völker mache ich mindestens 1 weiteren Ableger, um weitere Nachschwärme - zu vermeiden - die hänger viel höher und fliegen weiter weg, und um garantiert zum Schluß eine begattete Weisel fürs Volk zu haben.

  • Ich kann natürlich nicht zu 100% ausschließen, dass da diese Woche schon ein Schwarm raus ist. Anfang der Woche war es dafür wahrscheinlich zu kalt. Mittwoch wäre es aber wohl möglich gewesen und ich war nicht am Stand. Donnerstag dann das seltsame Rein- und Raus selbst beobachtet.


    Dieser erste Schwarm müsste dann aber sehr klein gewesen sein. Das Volk ist sehr stark und ich kann keinen Verlust an Bienen feststellen. Sollte nicht gerade der erste Schwarm der stärkste sein?

  • Mir ist es Mal passiert das die Königin bei einer Durchsicht aus Versehen in den Honigraum (getrennt durch ASG) gelangt ist kurz vorm Schwärmen. Da gab es auch einen abgebrochenen Versuch da die Königin nicht raus kam.


    Hätte jetzt aber auch zuerst an Flügelschnitt bei der Königin gedacht?!

  • Warum wolltest du, das das Volk schwärmt?

    Um dann was zu tun?

    Um es zu fangen und die Erfahrung auch einmal zu machen.

    Mir ist es Mal passiert das die Königin bei einer Durchsicht aus Versehen in den Honigraum (getrennt durch ASG) gelangt ist kurz vorm Schwärmen. Da gab es auch einen abgebrochenen Versuch da die Königin nicht raus kam.


    Hätte jetzt aber auch zuerst an Flügelschnitt bei der Königin gedacht?!

    Die habe ich gestern mit durchgeschaut. Der Teufel ist schließlich ein Eichhörnchen :) . Brut ist keine oben. Alles nur Honig (wobei das besser klingt als die Lage ist :P). Gesehen habe ich sie da auch nicht.


    Vielleicht noch eine Nachtragsfrage. Angenommen sie alte ist abgeschwärmt und eine neue ist noch nicht geschlüpft. Verhält sich das Volk dann i.d.R. weisellos oder sind sie entspannt wegen der Weiselzellen?


    Ja wäre sie beschnitten, dann würde ich es mir so halbwegs erklären können. Dann fällt sie halt ins Gras vor der Beute, alle fliegen um sie herum und vielleicht hätte sie es ja sogar wieder zurück geschafft und gestern dann das gleiche Spielchen erzeugt. Aber so..?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Queen_Bee ()

  • Geschlüpft

    Dann solltest Du so schnell wie möglich das Experiment an dieser Stelle abbrechen. Grund dürfte klar sein, Ein Vorschwarm mit Jungfer und sowieso ein Nachschwarm neigen zum "Durchbrennen". Du weißt schon. Lt. Lehrbuch erscheint die Jungfer am Anfang und der Schwarm kann (muss aber nicht) schnell, hoch und weit ziehen. Auch die Tageszeit und das Wetter sind nicht ganz so wichtig wie bei der Alten.

  • Nun, ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas überfragt. Ich sehe keine Königin mehr im Volk. Kann aber auch keinen nennenswerten Verlust an Flugbienen feststellen. Es gibt keine offene Brut. Heute ging kein Schwarm raus. Beide anderen Schwärme waren groß, kehrten aber Donnerstag und Samstag zurück ins Volk.


    Wenn ich jetzt die vorhandenen WZ breche, dann hat das Volk im Zweifel keine Königin mehr.