Indikatoren für Trachtende

  • Hallo zusammen mich würde mal intressieren, ob ich anhand von Blüten das Ende der jeweiligen Tracht feststellen kann?

    Ja, vor allem schauen, ob die Bienen die Blüten auch befliegen.

    Man muss natürlich die gesamte Botanik der Umgebung im Blick haben und beachten, dass es Trachten gibt, für die die Bienen recht weit fliegen.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Naja, wenn Rapsblüten nicht mehr blühen ist wohl klar, das die Rapstracht durch ist, oder ? Irgendwie logisch.


    Genau so bei Robinien oder Linden also Trachten, die man vielleicht extra anwandert. Wenn man hingegegen nicht wandert und eine Sommerblumenmischtracht erntet/ernten will, muss mal halt schauen, wann die meisten Honigwaben verdeckelt sind.


    Ich habe bei mir die Unterscheidung zwischen Sommer- und Frühlingshonig anhand der Ende der Rapstracht. Wenn die Vorbei ist (=Blühende), wird geschleudert und danach ist Sommertracht (bei mir inkl. Robinie und Linde). Je nachdem wird Ende Juli geschleudert und dann war es das halt. Evtl. kommt noch ne Waldtracht mit rein.


    Erdbeere wäre jetzt nicht so die Zeigerpflanze für mich, da dort meiner Beobachtung nach eher Hummeln und weniger Bienen rangehen.


    Grüsse, Robert

  • Erdbeere wäre jetzt nicht so die Zeigerpflanze für mich, da dort meiner Beobachtung nach eher Hummeln und weniger Bienen rangehen.

    Ja, der Trachtwert von Erdbeeren wird in den meisten Quellen mit 1/1 angegeben- also praktisch gar nichts.

    Ich habe mich amüsiert, jüngst in der Zeitung zu lesen, dass ein Erdbeerbauer auf Bienenbestäubung setzt. Der zahlt dann wohl dafür, dass die Bienen, die auf seinem Acker stehen, in den nächsten Rapsschlag fliegen.


    Wenn du also die Tracht in der Umgebung einschätzen willst, solltest Du mal einen Blick in die Trachwerttabellen werfen.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Hallo zusammen,

    Ich glaube die Frage war anders gemeint. Ich verstehe es so, dass Mistermister606 wissen wollte, ob es eine Zeigerpflanze zur Orientierung des Schleuderzeitpunkts der Frühtracht gibt.

    Das ist der Holunder. Wenn er blüht, ist zumeist der richtige Zeitpunkt.


    Liebe Grüße

    Marie

    "Das will nicht sagen, daß die Imker eine Versammlung von irgendwie seelisch "angeknackten" Menschen wären. Aber wer das ist oder wer das verhüten will, dem kann ich mit gutem Gewissen raten: Schaff Dir Bienen an!"

    Edmund Herold in "Neue Imkerschule", 1965