Ableger alle Weiselzellen ausgefressen

  • Hallo,


    ich habe zwei Ableger gebildet mit Weiselzellen, die ersten wurden ausgefressen bzw. verkühlten anscheinend,

    danach hatte ich Brutwaben hinzugefügt, mit verdeckelten Zellen, die eigentlich heute schlüpfen sollten.


    Nachdem ich die den Ableger heute geöffnet habe, wieder das gleiche Spiel alle Zellen ausgefressen, und extrem nervöse Bienen.


    Das gleiche ist mir im eingefangenen Schwarm passiert, nachdem die Königin im Gras verschwunden ist, ( nach Zargenwechsel, sie hatte aber schon wieder angefangen zu legen) und ich verdeckelte Zellen hinzugefügt habe wurden alle selbst eine gekäfigte Zelle ausgefressen, eine einzige haben sie gelassen, das Volk ist jedoch extrem tranquilo(?!).


    Eine Königin ist garantiert nicht im Volk.

    Was könnte passiert sein?


    Und was passiert wenn ich jetzt unbegattete Königinnen in die Völker hänge?

    Viele Grüße Frank

  • Wenn Zellen ausgefressen werden (seitlich aufgebissen) ist eine Königin im Volk, oder Prinzessin, oder Drohnenmütterchen.

    Wenn Zellen verwaisen auch, oder zumindest eine Weiselzelle, eventuell versteckt.


    Und wenn du deine Region ins erste Wohnortfeld im Profil schreibst, kann man es bei jedem Beitrag unter deinem Namen sehen. Dann braucht man für diese Info nicht jedes mal das ganze Profil aufrufen. Ist einfacher.

    Ein Bienenschwarm ist keine Naturkatastrophe...

  • Die Bienen im Ableger waren am sterzeln, soweit ich das als Anfänger erkennen kann, gespreiztes Flügelschlagen, nicht heute aber bei der letzten Durchsicht, was aber auf jeden Fall passiert, wenn ich die Kisten aufmache, sind herausstürzende Bienen, die einen Meter über den Beuten im Kreisbewegungen ausfliegen, das passiert mir bei den Wirtschaftsvölkern nicht, es scheint mir die haben auch echt Probleme wieder ins Flugloch zu kommen die Ableger sind in einer zweigeteilten Zanderzarge. Könnten die sterzelnden Bienen eine Königin angelockt haben? Und wenn ja warum sind die so unruhig, müsste es bei einer Königin, Prinzessin oder DMütterchen nicht ruhiger zugehen?

  • Meine Idee war ja zwei Ableger, schauen welcher was wird, den anderen ggfs. vereinen. Nun habe ich am 15.05 verdeckelte Zellen eingehangen, die wurden ausgefressen in beiden Ablegern, ist ja gleichzusetzen mit einer positiven Weiselprobe, den Ableger habe ich jedoch schon am 01.05 gebildet, einen mit offenen Weiselzellen einen mit verdeckelten( 5 Stück mittig auf Wabe, (eher nicht wie ne Erdnuss), mal angenommen daraus wurde was, dann müsste doch schon längst was zu sehen sein und das beide unbegattet zurückkommen ist doch eher unwahrscheinlich.Die Bienen werden langsam immer älter, keine Stifte weit und breit und ich fände es schade um die Bienenmasse, wenn es keine Möglichkeiten mehr gäbe,