Bienen fliegen immer wieder unter die Beute

  • Ich bin neu in der Imkerei, am Freitag ist ein Schwarm von einen Volk abgegangen den ich eingesammelt habe. Nach 2 Tagen Garagenhaft habe ich sie in die Beute gegeben und mit Futter versorgt.

    Nun fliegen die Bienen immer wieder unter die Beute und hängen sich dort auf. Einmal hab ich sie schon in einen Eimer gekehrt und wieder in die Beute geschüttet aber jetzt machen sie schon wieder das gleiche.

    Ich bin ziemlich ratlos und hoffe hier Hilfe und Rat zu finden.

    Danke Hanibal

  • Vielen Dank Peter,

    und was mache ich jetzt? Wie finde ich das raus?

    Die Königin ist nicht gezeichnet, soll ich sie einfach mal machen lassen?


    LG Hanibal


    Wenn du mit dem Eimer drunter kommst, kannst du da auch drunter schauen?


    Ich würde entweder direkt drunter schauen ob du die Königin siehst und dann abfangen oder einfach nochmal abkehren und danach mal drunter schauen was noch da hängt. Vielleicht ist da die Königin dabei. Dann ebenfalls abfangen und in die Beute damit.

  • Moin,


    Genau wie oben beschrieben. Zusätzlich vielleicht noch die Traube mit Wasser besprühen, in einen Eimer schütten/fegen, dann den eigentlichen Brutraum auf den Boden stellen, ein paar Mittelwände herausnehmen, Eimer in die Lücke entleeren, Mittelwände einsetzen, Deckel zu. Dann erstmal auf die Hände setzen.


    Vorher kannst du ja mal schauen, ob sie unter dem Bodengitter gebaut haben. Sollte da schon Brut sein würde ich sie entfernen.


    Beste Grüße


    Peter

  • Die Brutzarge vom Boden trennen, einen frischen Boden unter die Zarge geben. Den abgenommenen Boden auf eine leere Beute aufstoßen, damit die Bienen restlos in diese Beute fallen. Neue Beute zu, fertig.

    Gruß Ralph