Ein Bienenkistenimker

  • Dass Honig sich durch die imkerliche Behandlung (Schleudern) verändert, ist dagegen Grundwissen.

    Oha. Also wenn ich Blindverkostung von Abtropf- oder Schleuderhonig aus der selben Wabe mache, bemerkt keiner einen geschmacklichen Unterschied. Gibt es dazu experimentell belegbare Unterschiede außerhalb der Fehlertoleranzen? Wo kann ich das nachlesen? Bin ja gerne bereit, mein Grundwissen zu erweitern.


    Oder reden wir hier von Stampfhonig, wo noch ordentlich Pollen beigemischt ist?


    Grüße

    M.

  • Liebe Melanie, ich hatte in diesem thread schon vermerkt, dass man diese Unterschiede nicht schmeckt.

    Aber in den Laboren können sie heute allerhand messen, zur enzymischen Aktivität u.a. Merkmalen. Da bin ich freilich kein Fachmann - die Fachleute dazu kennst Du sicher besser als ich. Ich kann dieses Wissen nicht mal belegen, weil das aus irgendwo aus diesem Forum oder aus unserem Verein stammt.

    Ich werde aufpassen, wenn das mir wieder unterkommt und dann gern darauf verweisen.

  • SCNR!

    Boah, wir sind hier im Imkerforum und nicht bei den ITlern.

    ("IT steht für den englischen Begriff „Information Technology“ und kann unter der Bezeichnung „Informationstechnik“ ins Deutsche übersetzt werden")


    Diese Abkürzungsfloskeln nerven mich total


    Ich wurde gut erzogen. Keine Ahnung, was dann passiert ist...

  • SCNR!

    Boah, wir sind hier im Imkerforum und nicht bei den ITlern.

    [...]

    Diese Abkürzungsfloskeln nerven mich total


    Naja, in einem Forum lassen sich gewisse Abkürzungen bzw. ein Internetslang nicht vermeiden. Wir schreiben hier ja nicht alle Geschäftsbriefe, oder Zeitungsartikel.

    2 Völker Carnica in Segeberger (rote Königinen), Ziel für dieses Jahr: mit 6 Völkern in den Winter gehen.

  • Doch. Man muss es nur wollen.

    Bin hier gerad eig. nur Mitleser, aber das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.


    Keiner will hier ernsthaft ein Kunstwerk der Literatur verfassen. Man kann sich auch echt an Kleinigkeiten stören.



    Boah, wir sind hier im Imkerforum und nicht bei den ITlern.

    btw haben Abkürzungen rein gar nichts mit IT´lern zu tun.


    Willkommen in der Welt des Internets, ich weiß es ist "Neuland" aber wie wäre es mal mit ein wenig "Integrationsbereitschaft"? Willkommen in der Welt der Sozialen Medien (natürlich ist ein Forum, gleich nach dem IRC, eines der Urgesteine in diesem Bereich), der Kurznachrichten und der Abkürzungen. Kein Mensch will alles ausschreiben.


    In diesem Sinne, lol rofl wtf ;)

  • Gehört hier zwar nicht zum Thema, jedoch ist immer wieder die Frage zu lesen:

    Was bedeutet TAM, SBA, FB, FJ, KS...

    Da ist dein "Internetslang" definitiv fehl am Platz

    Ich wurde gut erzogen. Keine Ahnung, was dann passiert ist...

  • Zitat

    Bin hier gerad eig. nur Mitleser, aber das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.


    Keiner will hier ernsthaft ein Kunstwerk der Literatur verfassen. Man kann sich auch echt an Kleinigkeiten stören.

    Keiner soll hier ein Kunstwerk schaffen, aber einen lesbaren Text schreiben, der auch für Einsteiger in die Imkerei lesbar ist.
    Wer unbedingt im Internetjargon schreiben muß, der sollte eine entsprechende Gruppe im jeweiligen Medium eröffnen, oder hier weiterhin nur lesen...

  • Ich bin überrascht für was ITler so herhalten müssen. Auch wenn ich in meiner Doppelrolle das bessere Image des Imkers gegenüber dem ITler täglich erleben kann.


    Programmierer haben kein Problem ihre eigenen Abkürzungen(Variablen) nicht zu definieren und mehrfach zu benutzen. Davon sind wir hier weit entfernt. 8)


    ITler = Informatiker

    3 Völker, Langstroth Flachzarge / 8 Frame, Honigraum FlowHive

  • Jelle : Wenn Du mir jetzt noch erklären könntest, was der Satz:


    Zitat

    Entschuldigung, konnte nicht widerstehen!

    mit IT zu tun hat?


    Oder ist es automatisch IT, weil es englisch ist?


    Dann soll ich es in Zukunft wohl mit "Eknw" abkürzen?


    Abkürzungen sind überall (nicht nur in der IT) gängig...


    Es gibt sogar ganze Lieder, die nur aus Abkürzungen bestehen.


    Sonst haben wir keine Probleme?

  • Ich bin überrascht für was ITler so herhalten müssen. Auch wenn ich in meiner Doppelrolle das bessere Image des Imkers gegenüber dem ITler täglich erleben kann.

    Das hat mit IT gar nichts zu tun. Es geht ums Prinzip. Entweder man lehnt den inflationären Gebrauch von Abkürzungen generell ab, oder man akzeptiert ihn und macht sich selber schlau. Das muss dann aber auch für alle Bereiche gelten, in denen man abkürzt, nicht nur für den eigenen Wohlfühlbereich.


    Nutzt man sie für alle denkbaren imkerlichen Ausdrücke, hat man sie auch für den Umgang im Netz zu akzeptieren. Wir kommunizieren hier schließlich nicht per Schneckenpost, sondern digital. Da darf man schon eine gewisse Kenntnis von gebräuchlichen Kürzeln und Akronymen erwarten :S


    btw: ich habe für sncr ganz dunkel eine andere Bedeutung im Hinterkopf, die nichts mit IT zu tun hatte, ähnlich wie iirc, afaik oder inb4


    Gruß Andreas

  • hartmut : Früher fand ich hier ein Verzeichnis der verwendeten imkerlichen Abkürzungen. Leider gelingt mir das jetzt nicht mehr. Gibt es einen Trick, das zu finden oder ist es wirklich verschwunden? Sollten wir es ggf. als Faden markieren, damit auch Neuleser das leichter finden?

  • Zitat

    Es geht ums Prinzip. Entweder man lehnt den inflationären Gebrauch von Abkürzungen generell ab....

    Ja eben, den übermäßigen Gebrauch von Abkürzungen lehne ich hier prinzipiell ab. Es kann doch nicht sein das es in manchen Sätzen von Abkürzungen nur so wimmelt, Internet und digital hin oder her. Wofür gibt es eine Tastatur mit allen Buchstaben die sich prima kombinieren lassen.

    ribes
    Ja, das gab es noch mit der älteren Forensoftware. Die Liste sollte jedoch noch da sein und ich werde mir mal Gedanken machen wie wir diese hier am besten integrieren. Gibt es Vorschläge dazu?
    Eines jedoch vorweg, das ist kein Freifahrtschein für die nächste Flut von Abkürzungen ;-)

    So und jetzt bitte wieder zurück zum Thema Bienenkistenimker =>