Der Rhein Sieg Kreis am Bettelstab...und die Imker sollen`s richten

  • aber welche Kosten dann vom VetA kommen, weiß ich grad nicht.

    Hi,


    ich zahle, falls ich nicht im Monitoring bin, in Niedersachsen 25€ für die Futterkranzprobe


    ( bis zu 12 Völker ) und dann noch mal 20€ für die Ausstellung des Gesundheitszeugnisses.


    Gruss Joachim

  • Hier bei uns:

    * Selber FKP ziehen und untersuchen lassen, fürs eigene Gewissen: 0,-€

    * Wenn man einen Dreizeiler dazu schreibt und um ein Gesundheitszeugnis bittet, bekommt man das auch. Betrag weiss ich noch nicht.

    * Mir ist in unserem Landkreis kein einziger BSV bekannt.

    Im Verein haben wir seit einiger Zeit auch keine(n) Gesundheitsobfrau/ -mann mehr.


    Dieses Jahr sind viele Imker durch den Kreis schriftlich aufgefordert worden, Honigproben der 2. Schleuderung einzuschicken, zwecks AFB Monitoring. Ich weiss nicht, ob das plausible Ergebnisse liefert, aber ich muss auch - trotz aktuellem Gesundheitszeugnis.


    Dadurch, dass Laboruntersuchungen nichts kosten, nehme ich das gerne und regelmäßig in Anspruch. Wenn das überall so wäre, würde vielleicht die Bereitschaft für Untersuchungen steigen, was insgesamt ein Fortschritt wäre...

  • oder meinst Du die kostenlosen Proben im Rahmen des amtlichen Monitorings durch das VetAmt in OHV?

    Ich bin noch nie einem amtlichen Monitoring unterzogen worden.

    Ich habe letztes Jahr zwei Mal Proben hingeschickt, dieses Jahr einmal, und habe immer den Laborbefund, jedoch nie eine Rechnung erhalten.

    Für das Gesundheitszeugnis soll noch was kommen, aber das ist ja unabhängig davon.

  • da Mayen aus der Landeskassse RLP bezahlt wird:

    Untersuchung einer Futterkranzprobe auf Paenibacillus larvae : 24,00 €


    Untersuchung einer Futterkranzprobe auf Paenibacillus larvae : 14,00 €

    (Für Imker mit Wohnsitz und Bienenstände in Rheinland-Pfalz)


    Sammelprobe für max. 6 Völker


    Preisliste Mayen

  • ich habe gerade die Rechnung bekommen-Berlin -Marz/Hell. 8.5. Untersuchung/ 23.5. Gesundheitszeugnis per Mail.

    Landeslabor für 2 Proben 72,11€ (2018 65,45€) sowie Gebührenbescheid 30,50€(Untersuchung bis zu 20 Völ =10€/Stand + 20,50€ Fahrtkosten/Transportkosten)