Ablegerbildung in Mini Plus

  • Werbung

    Aber das ist doch was ganz anderes, da setzt Du dem MP eine schlupfreife Zelle zu oder eine Jungfer, beide sind nicht sonderlich temperaturempfindlich. Wenn Du aber im MP eine Zelle ansetzen lässt, läufst Du alle Stadien der Empfindlichkeit durch und die Temperatur muss über mindestens 11 Tage gehalten werden, nicht nur einen Tag...

  • Muß man eigendlich jede Hirnris,,,,e Sache besprechen?

    "Nein!" macht kein Sinn, langt!#

    Wennst kein Material hast, hast halt kein Material zum Spielen.

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Kommt mal alle wieder runter. War doch nur ein Gedankengang und da ich nichts gemacht habe braucht man hier auch nicht so exzessiv diskutieren.

    Also wieder ruhig werden. ;)

  • Du hast gefragt und Antworten bekommen. Alle themenbezogen. Was erwartest du?

    frag ich mich auch!

    Besser wäre wohl, ja mach, klappt Prima, und sich über den 1en 4en freuen

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Eine andere Frage dazu:


    Ich habe zwei neue Ableger, einer davon ist ein bisschen ein Schwächling.


    Ich habe noch zwei Miniplus rumstehen - nun mein Gedankengang:
    Kann ich die beiden Ableger vereinigen und eine der beiden Königinnen zusammen mit Bienen aus ihrem Volk in ein Miniplus 'umziehen'?

  • Solange das keine 3 6erMP Zargen sind, meine ich, ist die Wahrscheinlichkeit gering, das du eine Ersatzkönigin im Frühjahr hast.

    Was soll außerdem ein Ersatz mit einer "humpelnden" Königin?

    Wenn 2.Königin nicht taugt, Ersatz besorgen und abdrücken oder Restvolk mit Volk 1 vereinen.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.