Baurahmen nach dem Schneiden nicht mehr ausgebaut

  • Um das Volk auf jeden Fall sicher zu behalten, war es mir dann immer egal ob sie schwärmen oder nicht. Ich habe also nie Weiselzellen ausgebrochen, wenn ich mir nicht sicher war, ob noch eine KÖ drin ist...

    Gerade wenn man ein Volk unbedingt behalten möchte, sollte man Schwarmkontrollen machen oder auf Nummer sicher gehen und eine Schwarmvorwegnahme durchführen. Sonst könnte es nämlich passieren, dass ein Vorschwarm und ggf. Nachschwärme ausziehen und beim abgeschwärmten Volk die Begattung schief geht. Dann bleibt zwar ein Volk übrig, aber wegen Drohnenbrütigkeit nicht sonderlich lange.


    Grüße vom Apidät

    Das sind aber jetzt alle möglichen Horrorszenarien! :-)

    Ich gehe immer vom positiven Fall aus: 1 Schwarm zieht aus, und aus der noch vorhanden Brut zieht sich das Volk eine neue KÖ die auch begattet wird.

  • Mit Horrorszenarien hat das rein gar nichts zu tun! Das wäre, wenn ich Faulbrut oder den kleinen Beutenkäfer ins Spiel gebracht hätte.


    Als Berufstätiger ist ein Schwarmfang eher Glückssache und das eine Königin fehlbegattet ist oder nicht vom Begattungsflug zurückkehrt, ist keine Seltenheit.

  • Das sind aber jetzt alle möglichen Horrorszenarien! :-)

    Ich gehe immer vom positiven Fall aus: 1 Schwarm zieht aus, und aus der noch vorhanden Brut zieht sich das Volk eine neue KÖ die auch begattet wird.

    Von wegen Horrorszenarien. Das passiert ziemlich oft.

    Das Volk jetzt, wie beschrieben, in Ableger aufzuteilen ist sicher sinnvoller, als einen Schwarm einzufangen und den Nachschwärmen inkl. Prinzessin beim Wegfliegen zuzuwinken.

  • Also, Lage wie folgt:

    Habe erneut die Königin nicht gefunden, auch keine Stifte. Habe jetzt einen Ableger gemacht und eine Wabe mit verdeckelter Schwarm- bzw Nachschaffungszelle, zwei Waben Futter und Pollen und zwei MW eingehängt. Im Muttervolk verbleibt ebenfalls eine Zelle.


    Getroffen oder gefehlt, im schlimmsten Fall geht aus dem Muttervolk ein Schwarm ab und der Ableger wird Weisellos, im Besten Fall schlüpft eine neue Königin in beiden.

    Sehe ich das richtig?


    Danke für die Hilfe

  • Getroffen oder gefehlt, im schlimmsten Fall geht aus dem Muttervolk ein Schwarm ab und der Ableger wird Weisellos, im Besten Fall schlüpft eine neue Königin in beiden.

    Sehe ich das richtig?

    Ich glaube, mehr kannst Du jetzt nicht tun.


    Sollte die alte Königin noch in einer der beiden Kisten sein, werden die sich wahrscheinlich überlegen, ob sie nun immer noch schwärmen wollen (die Voraussetzungen sind nun je deutlich schlechter => von Überfluss keine Rede mehr).


    Jetzt heißt es für Dich: setz Dich auf die Hände und lass beide Kisten in Frieden sich entwickeln. Schwarmkontrollen brauchst Du ja jetzt nicht mehr zu machen.

    Ich würde ja sagen, dass der Schwarm bereits weg ist.

    Kann sehr gut sein, ist aber jetzt dann auch egal.


    Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.