1. Drefahler Bienentage

  • Weil ich die diversen Veranstaltungen aus unserem Förderprojekt der Nordeutschen Umweltstiftung voranbringen muss, gibt es
    am 13. und 14. Juli

    die Drefahler Bienentage

    in 19372 Drefahl.

    Wer sich fragt, wo Drefahl liegt: ganz zentral, genau zwischen Hamburg und Berlin (unweit der A 24).


    Infos zum Programm unter dem o.g. Link.

    Ein besonderes Highlight ist der Film von Anne Andersen.

    Keine gängige Bienen- oder Imkerdoku sondern ein künsterlischer Dokumentarfilm, der am Beispiel der Imkerei Fragen nach dem Woher und Wohin unserer Landwirtschaft stellt. Der Film wurde gerade beim Filmkunstfest in Schwerin uraufgeführt.

    Zitat:

    "Über einen längeren Zeitraum begleiten wir Imker in ihrem Arbeitsalltag. "Von den Bienen aus" scheinen Themen auf wie: Landflucht, sterbende Dörfer, Kreativität junger Landbewohner, Parallelwelten der Ökotouristen, Biker, Landgrabber, Städter, die das Landidyll suchen, Wölfe..., alles aus der Perspektive derer, die genau wie die Bienen, um ihr Leben kämpfen müssen. Überlebenskultur in Mecklenburg-Vorpommern."


    Vielleicht hat ja jemand Lust auf einen Ausflug in die Provinz. Für ein Schwätzchen wird sich hoffentlich Zeit finden.


    Wolfgang

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)