Beim Umweiseln Königin raus?

  • Werbung

    Das betrifft die frisch geschlüpfte Jungkönigin

    Die Altkönigin haut, wenn alles passt, um den Zeitpunkt der Verdeckelung der Weiselzelle ab - die darin befindliche Königin ist dann körperlich aber noch nicht in der Lage, zu Quäken.

    Eigentlich ist das Quäken ja auch, um die "Rivalin" ausfindig zu machen. Beim Vorschwarm gibt es normalerweise keine Rivalin

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Mit Verlaub, die Alte tütet doch nicht, die ist längst weg, wenn die jungen zum Antworten fähig wären.

    Sorry Anni,


    aber das stimmt nicht.

    Ich habe die Alte schon öfters tuten gehört. Einmal saß die Alte sogar direkt auf einer SZ, tutete rum, und aus der SZ quakte es.


    DAS sind für mich schwarmträge Bienen, wenn die Alte mit der Abreise so lange wartet wie's geht. Natürlich kann das auch am ungeeigneten Wetter liegen :)


    Es ist ein Imkerlatein, daß die Alte gleich abhaut sobald verdeckelt wird. Das kann sich durchaus noch hinziehen, und manchmal sogar länger als die 8 Tage Verdeckelungszeit.


    Alex

  • oha, danke für den Hinweis, ich habe das persönlich noch nie erlebt.

    Bekannt, dass nicht immer am Tag der Verdeckelung ausgezogen wird, aber dass sich das so lange hinzieht, bis die Neue tatsächlich so weit entwickelt ist, und dann erst geschwärmt wird, hatte ich noch nicht

    Und erst recht nicht, dass die Alte dann davor noch die junge in der Zelle ausfindig machte. Da hätte ich dann eher ein geplantes Abstechen statt Schwärmen vermutet.

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Tuten und Quaken sind die gleiche Bewegung. Einmal in der Zelle, einmal von einer freilaufenden Königin. Wenn man soetwas hört, ist immer eine freilaufende Königin oder Prinzessin im Volk. Diese gibt den anderen in den Zellen zu verstehen, dass sie die Zelle noch nicht verlassen können/sollen. Es kommt also nur dazu, wenn auch in mindestens einer Zelle eine Prinzessin steckt, die in der Lage ist, somit dementsprechend entwickelt um zu antworten.

    Die freilaufende Königin wird die nächste Gelegenheit wahrnehmen, um mit einem Schwarm auszuziehen.

  • Die freilaufende Königin wird die nächste Gelegenheit wahrnehmen, um mit einem Schwarm auszuziehen.

    Oder aber die noch nicht geschlüpften abzustechen...

    Doch. Habe es vorhin zufällig gehört und dann gesehen. Es waren auch schon zwei Zellen geöffnet

    Also, Tuuuuten gehört, und intensiver geschaut. Geöffnete Zellen gefunden.


    2 Imker, 3 Meinungen.

  • Uuuuund weg sind sie..... Aber wir haben sie wieder.

    100 Punkte an Jörg. Königinnenableger wäre die einzige Rettung gewesen.

    Blöderweise war ich zu dem Zeitpunkt schon in England.

    Mein großartiger Mann, der mir zwar ab und an zur Hand geht, aber ansonsten nichts mit den Bienen macht, erklärte mir todesmutig per Messenger, dass er den riesigen (!!!) Schwarm einfangen würde. Geholfen haben ihm dann dabei meine Imkernachbarin und mein Imkerpate aus der Anfangszeit. Die Bienen waren nur ca. 3 Meter weiter bis in den Pflaumenbaum geflogen.

    Mein Mann musste später noch schnell eine neue Beute kaufen fahren, weil der Ablegerkasten zu klein war für die Masse.

    3,6 - not great, not terrible

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Satia ()

  • Doch. Habe es vorhin zufällig gehört und dann gesehen. Es waren auch schon zwei Zellen geöffnet

    Also, Tuuuuten gehört, und intensiver geschaut. Geöffnete Zellen gefunden.


    2 Imker, 3 Meinungen.

    Bei so miesem Wetter ist das mit dem Zellenhocken natürlich irgendwann rumm. Unbegrenzt funktioniert diese Hemmschwelle natürlich nicht. Haben ja auch irgendwann Hunger die Fräuleins. Wahrscheinlich war das nicht der erste Tag, an dem getutet wurde. Es ist aber ungefährlicher in der Zelle zu bleiben, darum werden es die Prinzessinen so lange wie möglich hinauszögern. Sobald die freilaufende verstummt, wird/werden der/die Deckel geöffnet.

  • Bitte um Entschuldigung für die Falschinfo. Keine Ahnung, wieso ich da einiges überlesen habe.

    Der Name ist Programm....

    😇

    Sorry, aber das hat so gut gepasst....

    Kann ja passieren wenn man helfen möchte

    Frage fünf Imker, bekomme sieben Antworten und bilde Dir die achte Meinung.

    Das sind Imker Foren...

    Keiner hat Unrecht, nur den Weg, den muss man selber finden.

    In der eigenen Lage, Höhe, Umgebung, mit der eigenen Genetik.

    Und können, oder Unvermögen.

    :thumbup:

  • Bleibt immer noch mein Unverständnis darüber, wie eine gerade verdeckelte Made quäken könnte.

    Quäken kann die ungeschlüpfte Prinzessin kurz vor dem Schlupf.

    Von daher, wenn alles normal läuft, wird die alte Königin kaum ein solches Gespräch mit einer Weiselzelle führen.

    Im Übrigen kann ich nur bestätigen, dass das Tuten durchaus dazu dient, Rivalinnen ausfindig zu machen, um diese abzustechen. Hab ich mehrfach beobachten können

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.