• Hallo,

    In Mainz am Rhein sehen die Robinien viel versprechend aus, reichlich Knospen, die aber noch leicht bräunlich grün sind. :)


    Die Fichten im Taunus dagegen sind nur Rostbraun, durchgehend. :(


    Viele Grüße

  • Guten Morgen zusammen,


    mich verwirrt es im Moment total.


    Anbei ein Foto von heute morgen aus der Gegen von Duisburg, nördliches Rheinland. Da würde ich von klar angebrochener Blüte sprechen, kurz vor Vollblüte.

    Gestern Abend nördlich von Köln fand ich bei Robinien nur kleine grüne Blütenansätze, das dauert wohl noch Tage oder Wochen, bis die aufbrechen.


    Beide Standorte vergleichbar, beide relativ warm. Blütenstand aber völlig unterschiedlich.


    Können es verschiedenen Robinienarten sein oder was tippt ihr und wie schnell kommen Robinien ans blühen, wenn es denn bald warm wird?


    Danke und VG

    Axel



  • Hier hat die Robinie trotzt der Trockenheit 2018 ordentlich Behang. Frost gab es auch nicht. Die nächste Woche bleibt wohl noch nasskalt. Der Raps hält bei dem Wetter noch zwei Wochen mindestens. Danach wird die Robinie blühen, optimal, wenn’s dann über die 25C geht. VG aus dem Raum MD

    Na da staune ich aber:"Frost gab es auch nicht " Ich komme aus Wedringen, also aus Deiner Nähe

    und hier hatten wir bis gestern 3 Nächte mit Nachtfrost !

    Ich kann nur hoffen, dass die Robinie das vertragen konnte !


  • Eure Frostmeldungen haben mich veranlasst mal in der Natur nachzuschauen was die Robinie macht. Hier ein Foto einer in zwei Meter Höhe gepflückten Blühtenknospe.

    Die ist noch grün, die Entwicklung stagniert aber seit Tagen. Noch blüht der Raps und wird stark angeflogen, die nutzbare Zeit reichte bisher nicht zu messbaren Zunahmen. Der Waagstock zeigt Stillstand seit dem Abblühen der Kirsche. VG

  • Meine Bienenbäume, Freiland-Tomaten/Gurken und einige Sträucher haben leider die letzten Tage nicht besonders gut verkraftet.

    An den wenigen Robinien die ich kenne, werde ich die nächsten Tage mal schauen.


    Liebe Grüße Bernd

  • Hallo,

    hier sehen die Robinien ganz schlecht aus. Sie beginnen zu treiben. An Blüten ist noch nicht zu denken. Ich befürchte, dass sie Trockenschäden vom letzten Sommer haben und nicht komplett grün werden. Das wird sich aber nur in diesem Jahr auswirken, denke ich. Das wird sich auswachsen.

    An meinen Neupflanzungen hat ein Rehbock gefegt. Da ist keine Rinde mehr dran. Da fehlen in der Entwicklung ein paar Jahre, denn die Bodenaustriebe kommen sicher erst im nächsten Jahr und das ist wieder der 0-Punkt.

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Auch hier sind Trockenschäden nicht zu übersehen, trotzdem ist der Behang an den ausgetriebenen Ästen normal. Die Hoffnung besteht, dass es zu einer Ernte reicht, wenn das Wetter zur Blühte passt. VG

    Hi,


    laut Förster soll es in der kommenden Woche losgehen. Gemeldet sind über 20°C.


    Leider fehlt das Wasser. Was wir in der letzten Zeit am Tag hatten, ist dort in den letzten zwei


    Wochen leider nicht gefallen. Lassen wir uns, mal wieder, überraschen.


    Gruss Joachim

  • Moin,

    nachdem ich vorletzte Woche etwas euphorisch war, was die Robinie angeht (siehe #13), bin ich am Wochenende wieder mal geerdet worden:

    Bei meiner Pflanze im Garten, die schön satt grün ist, hab ich die Knospe vom Bild nicht mehr wieder gefunden und auch sonst keine Knospe an dem Baum.

    Naja, ist halt ein junger Baum, der braucht halt noch.

    Beim Hundespaziergang zu dem Baum, den ich letztes Jahr entdeckt habe und der richtig toll in Blüte stand. Hier ein erschreckendes Bild:

    Die Spitzen verfroren? Und auch sonst macht der Baum keinen guten Eindruck.

    An anderen Stellen sieht es mit der Robinie ähnlich aus:

    Kleinere Robinien, die eher Sträucher sind, stehen satt grün da.

    Größere Robinienbäume zeigen ein ähnlich braunes Bild.


    Auch sonst haben viele Pflanzen die letzte Woche (kurz vor den Eisheiligen, wie kann es anders sein) noch mal einen mitbekommen: Tomaten, Kürbis, Gurke und auch unserem Wein und dem Bienenbaum haben die letzte Woche nicht gut getan.


    Ich glaube ich kann mich von der Robinie dieses Jahr verabschieden....

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool: